Ausbau und Fassade - News
X
27. März 2017

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir machen ausbau+fassade für Sie und wollen uns verbessern. Wie informieren Sie sich beruflich? Lesen Sie Fachzeitschriften oder informieren Sie sich vornehmlich digital? Würden Sie ausbau+fassade auch als E-Paper lesen? Wir freuen uns, wenn Sie uns 3 Minuten Ihrer Zeit schenken. Es werden keine persönlichen Daten erfasst. Die Ergebnisse werden nur für interne Auswertungen genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hier geht’s zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/S5KFWJX

mehr ...
27. März 2017

Handwerk an Jugendliche: Probiert euch aus!

Seit Anfang März ruft das Handwerk Jugendliche unter dem Motto #einfachmachen auf, herauszufinden, wofür ihr Herz schlägt. Denn die besten beruflichen Entscheidungen werden nicht unter Druck gefällt, sondern mit Intuition und jeder Menge Ausprobieren.

mehr ...
27. März 2017

Franchise-System Einer.Alles.Sauber. ausgezeichnet

Nach 2008 und 2012 hat Einer.Alles.Sauber. nun auch 2016 den Titel „Bestes System“ erhalten. Vergeben wird die Auszeichnung von der „Gesellschaft für Unternehmens- und Netzwerkevaluation mbH“(Igenda) unter wissenschaftlicher Begleitung des Internationalen Centrums für Franchising & Cooperation (F&C). Basis für die Bewertung ist eine Zufriedenheitsbefragung bei allen Partnern eines Systems, die jeweils von den unabhängigen Franchise-Experten des F&C durchgeführt wird.

mehr ...
27. März 2017

NRW: Baugewerblichen Verbände fördert Vernetzung der Betriebe

Die Baugewerblichen Verbände (BGV) bleiben im Interesse der Innungen und der Mitgliedsunternehmen engagierter Partner in Handwerksprojekten, die vom Land NRW gefördert werden. Sie erhielten jetzt von Wirtschafts- und Handwerksminister Garrelt Duin die Förderbescheide für die Einrichtung von betrieblichen Innovationsclustern. Sie sollen vor allem kleinere Handwerksfirmen dabei unterstützen, sich untereinander zu vernetzen.

mehr ...
27. März 2017

Initiative Energieeffizienz: Handwerk stärkt Qualifizierung am Bau

Seit einem Jahr stärkt das Handwerk über die "Handwerksinitiative Energieeffizienz" planende und ausführende Handwerksbetriebe in ihrer Beratungskompetenz. "Zentrales Instrument unserer Aktivitäten ist die Weiterbildung. Hier haben wir ein umfangreiches Instrumentarium entwickelt, das den Betrieben ermöglicht, ihren Kunden bestmögliche Lösungen aufzuzeigen", so Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).

mehr ...
27. März 2017

Dachdeckerverband: Polystyrol-Entsorgung weiterhin problematisch

Ende letzten Jahres hatte sich der Bundesrat darauf geeinigt, die Einstufung der HBCD-haltigen Polystyrole – allgemein unter Styropor bekannt – als gefährliche Abfallart für ein Jahr auszusetzen. Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) hatte damals schon befürchtet, dass damit die Lösung des Entsorgungsnotstands, der durch die „neue Gefährlichkeit“ entstanden ist, nur aufgeschoben, aber nicht behoben ist. Eine aktuelle Umfrage des ZVDH unter seinen Mitgliedsbetrieben scheint dies zu bestätigen.

mehr ...
27. März 2017

Werktage auch in der fünften Auflage erfolgreich

Das Erfolgsrezept der Knauf Werktage ging 2017 auch in der fünften Auflage auf. Mit mehr als 20.000 Besuchern aus Fachhandwerk, Fachhandel und Planung wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Auch die Besucher bewerteten die Werktage positiv.

mehr ...
21. März 2017

Gewerbeabfallverordnung: Baugewerbe befürchtet bürokratisches Monster

"Mit der Novellierung der Gewerbeabfallverordnung schafft der Gesetzgeber ein bürokratisches Monster sondergleichen. Bauen wird dadurch noch teurer und komplizierter. Anstatt die Betriebe zu entlasten, wird ihnen immer mehr aufgebürdet. Wir fordern daher das Parlament auf, in letzter Sekunde die Reißleine zu ziehen und die Verordnung zu stoppen." So die Forderung des Hauptgeschäftsführers des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa.

mehr ...
21. März 2017

Das neue Karriereportal des Handwerks ist online

Die neue Weiterbildungsdatenbank listet bundesweit mehr als 4.500 Weiterbildungsangebote im Handwerk auf, regelmäßig kommen neue Anbieter mit ihren Weiterbildungskursen dazu. Mit der Datenbank wird die Transparenz der Weiterbildungsangebote des Handwerks erhöht: Vom Gesellen bis zum Meister finden alle Handwerker die für sie jeweils passende Weiterbildung.

mehr ...
21. März 2017

Bündnis für bezahlbares Wohnen: Neue Arbeitsgrundlage geschaffen

Im November vergangenen Jahres hatten die immobilienwirtschaftlichen Verbände ihr Mitwirken im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen auf Eis gelegt. Jetzt setzen wieder alle Partner im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen die Zusammenarbeit fort. Die Immobilienwirtschaft hatte kritisiert, dass die Folgen der Klimaschutzvorgaben für den Gebäudesektor im damals von der Bundesregierung beschlossenen Klimaschutzplan 2050 noch nicht kalkuliert seien.

mehr ...
21. März 2017

Mega Messe 2017 mit Nationalteam der Stuckateure

In diesem Jahr findet wieder die „Mega Messe“ statt. Auf der Veranstaltung am 28./29. April 2017 in der Messehalle A1 in Hamburg präsentiert sich der handwerkseigene Sortimentsgroßhändler gemeinsam mit rund 100 Industriepartnern. Auf der Veranstaltung werden Maler, Bodenleger, Stuckateure und verwandte Gewerke aus ganz Deutschland erwartet.

mehr ...
21. März 2017

Rockwool Gruppe: Erfreuliches Ergebnis 2016

Am 28. Februar veröffentlichte die Rockwool Gruppe ihren Geschäftsbericht 2016. Er gibt nicht nur einen Überblick über die Ergebnisse und Zahlen des letzten Geschäftsjahres, sondern stellt zugleich die erste Veröffentlichung im neuen Corporate Design der Gruppe dar. Der Umsatz stieg 2016 weltweit auf 2,2 Milliarden Euro (+ 0,8 % zu Vorjahr). Sprunghaft verbessert hat sich das operatives Ergebnis (EBIT) auf 237 Millionen Euro (+ 38 %).

mehr ...
15. März 2017

Presseschau 1/2017

Unser Rückblick auf die Online-Beiträge. Die WebWatch offenbart die Vielfalt der Brache in Filmen, Bildern und Texten: Stuckateure wehren sich, gegen unlauteren Wettbewerb, Ulrich Wickerts Botschaft an das Fachhandwerk und Malermeister und Feuerwehrmann Helmut Witte zur Brandsicherheit von WDVS.

mehr ...
14. März 2017

Podiumsdiskussion zur Wärmedämmung bei den Berliner Energietagen

Alle reden vom Energiesparen, aber längst nicht alle über die Dämmung. Der „Qualitätsgedämmt e.V.“ (QDeV) will diese traditionelle thematische Schieflage anlässlich der Berliner Energietage am 4. Mai gerade rücken und ist erstmals Gastgeber eines Fachpodiums. Unter dem Motto „Praktische Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen an der Gebäudehülle“ lädt der QDeV zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema: „Praxistipps Wärmedämmung“.

mehr ...
14. März 2017

Caparol: Preiserhöhung bei EPS-Dämmplatten

Aufgrund der aktuellen Preissituation bei Fassadendämmplatten aus Polystyrol hat Caparol die Preise für diese Produkte erhöht. Als Gründe dafür wird genannt: eine Verknappung der Produktionskapazitäten und ein deutlicher Preisanstieg bei Styrol. Auch die Einführung der Maut für Lkw unter zwölf Tonnen und damit höhere Kosten für die Transportfahrzeuge der EPS-Hersteller sowie gestiegene Lohnkosten in der Produktion haben die Preiserhöhung notwendig gemacht.

mehr ...
14. März 2017

Programm zur KIT 4.0 jetzt komplett

Im Branchenforum Kit 4.0 werden die wichtigsten Zukunftsthemen gebündelt, fachlich beleuchtet und leidenschaftlich diskutiert. Nun steht das Programm der Industrievorträge fest. Die KIT 4.0 findet am 30. und 31. März 2017 in Konstanz statt und richtet sich an das Fachhandwerk rund um Ausbau und Fassade.

mehr ...
14. März 2017

Die Handwerkertypen der Zukunft

Die Handwerkerlandschaft wird komplexer. Ein Studie hat nun neue Handwerker-Zielgruppen ausgemacht, wie den „Digitalbegeisterten Spezialisten“ oder den „Modernen Alleskönner“. Diese Zielgruppen machen bereits 35 - 45 % der Betriebe in Deutschland aus. Die Studie hilft Herstellern und Händlern, die verschiedenen Handwerkertypen richtig anzusprechen. Sie gibt auch Hinweise darauf, wie sich die Handwerkerlandschaft weiterentwickelt.

mehr ...
14. März 2017

Bau ist wieder Konjunkturlokomotive

Auf dem Medientag des Handwerks am 9. März in München erklärte der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Karl-Heinz Schneider, dass sich der Bau wieder zu der Konjunkturlokomotive entwickelt hat. Während die gesamte Volkswirtschaft 2016 nur um 1,8 Prozent gewachsen ist, konnte der Bau eine preisbereinigte Steigerung der Bruttowertschöpfung von 2,8 Prozent erreichen. Das Umsatzwachstum ergab ein Plus von 3,8 Prozent auf nunmehr 303 Mrd. Euro gesamt.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X