28. Juni 2013

Fachverband WDVS: Fördermitgliedschaft jetzt möglich

13-06-28_FV_WdDVS Ausbau und Fassade - Fachverband WDVS: Fördermitgliedschaft jetzt möglich
Der neue Vorstand des FV WDVS (v.l.) Rüdiger Lugert (Technik), Guido Cruysen (Öffentlichkeitsarbeit), Ingo Fuchs (Innendämmung), Carsten Beier (Finanzen), Lothar Bombös (Vorsitzender); es fehlt Ludwig Soukup. (Foto: FV WDVS)

Bei der Jahrestagung des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) wurde beschlossen, dass Fördermitglieder auf genommen werden können. Bei der Veranstaltung am 20. und 21. Juni in Bonn wurde auch ein neuer Vorstand gewählt.

Die Vorstandswahlen ergaben eine personelle Änderung: neu im Gremium ist Guido Cruysen (Caparol) als Vorstand Öffentlichkeitsarbeit. Er löste in dieser Funktion Elmar Schmidt ab, der durch die Delegierten feierlich verabschiedet wurde. Als Vorstandsvorsitzenden bestätigten die Mitglieder Lothar Bombös (Sto) ebenso wie seine Stellvertreter Ingo Fuchs (Remmers) und Ludwig Soukup (Baumit) sowie die weiteren Vorstandsmitglieder Carsten Beier (Quick mix) als Vorstand Finanzen und Rüdiger Lugert (Keimfarben) als Vorstand Technik.

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung sind ab sofort auch Fördermitgliedschaften im FV WDVS möglich. Geschäftsführer Dr. Wolfgang Setzler: „Wir wenden uns damit an Architekten, Energieberater, Sachverständige, dazu an bauausführende Fachunternehmen, an Institutionen aus Forschung und Wissenschaft und an die Vertriebspartner der Systemhersteller. Unser Ziel ist es, Marktpotentiale zu wecken und gemeinsam den Markt zu bearbeiten.“ Fördermitglieder erhalten Zugang zu Informationen und Schulungsunterlagen, zu Seminaren und Fachveranstaltungen sowie Vergünstigungen bei verschiedenen kostenpflichtigen Verbandsleistungen. Das Angebot gilt sowohl für den Bereich WDVS wie auch für die Innendämmsysteme (Anfragen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).