30. Juni 2016

Strategische Partnerschaft für Aeorgel


Anzeige

BASF (Ludwigshafen) und Aspen Aerogels (Northborough/USA), haben am 22. Juni 2016 die Ausweitung ihrer strategischen Partnerschaft bekannt gegeben. Die beiden Unternehmen unterzeichneten eine Vereinbarung über einen exklusiven Liefervertrag sowie eine Vereinbarung über Entwicklungszusammenarbeit. Ziel ist es, den Markt besser zu erschließen, die Profitabilität der Produkte zu verbessern und die Entwicklung der nächsten Generation von Aerogel-Produkten zu fördern.

Als Teil der Liefervereinbarung vertreibt Aspen sein Produkt Spaceloft A2 exklusiv an BASF zum Einsatz in ihrem durch Aerogel ausgerüsteten Slentex-Wandsystem in Bauanwendungen. Im Gegenzug wird BASF gemeinsam mit Aspen in die Errichtung der neuen Produktionsanlage im Umfang eines niedrigen zweistelligen Millionenbetrags investieren und als wichtiger Kunde die erweiterte Produktionskapazität wesentlich nutzen.

Zu Beginn unterstützt der Liefervertrag das Ziel von BASF, das Slentex-Wandsystem mit der Technologie von Aspen auf dem globalen Baustoffmarkt zu etablieren und voranzubringen. „Ein wichtiger Grund für die Partnerschaft mit Aspen ist die überlegene Aerogel-Technologie, die wir gemeinsam auf verschiedene Weise weiter entwickeln können“, so Raimar Jahn, President Performance Materials, BASF. „Unsere neuen Vereinbarungen werden die Nutzung der Aerogel-Technologie als ökoeffizientes Dämmmaterial weltweit beschleunigen.“