02. Mai 2016

Sanierung historischer Bausubstanz mit Putzmörteln

Baumit_6_500px Ausbau und Fassade - Sanierung historischer Bausubstanz mit Putzmörteln
Foto: Baumit
Foto: Baumit

Die Instandsetzung historischer Bausubstanz erfordert individuelle Lösungen. Bei der Restaurierung, Renovierung und Rekonstruktion von Baudenkmälern sowie der Sanierung erhaltenswerter
histo rischer Objekte ist es notwendig, Materialien zur Verfügung zu stellen, die den Anforderungen der Denkmalpflege entsprechen.

 

Die Instandsetzung historischer Bausubstanz erfordert individuelle Lösungen. Bei der Restaurierung, Renovierung und Rekonstruktion von Baudenkmälern sowie der Sanierung erhaltenswerter histo rischer Objekte ist es notwendig, Materialien zur Verfügung zu stellen, die den Anforderungen der Denkmalpflege entsprechen. Auf der Basis dieser Anforderungen sind spezielle Produkte mit jeweils angepassten Korn- und Bindemittel- Zusammensetzungen zu konzipieren. Dabei muss dem Zustand des Bauwerkes und den Nutzungsanforderungen Rechnung getragen werden. Die vorhandene Salz- und Feuchtebelastung sowie Schädigung durch Alterungs-, Umwelt- und Nutzungseinflüsse sind zu
beachten und erfordern bei der Neukonzipierung ausreichend Berücksichtigung. Die Bewahrung historischer Bauwerke – unabhängig davon, ob denkmalgeschützt oder nicht – sollte unser aller Ziel sein. Historische Bauten prägen das Erscheinungsbild von Plätzen, Straßen,
Dörfern und Städten. Aufgrund von Besonderheiten sind viele dieser Bauwerke und Gebäude als Baudenkmal ausgewiesen. Historische Bauten dokumentieren das Können der Baumeister und Handwerker in der damaligen Zeit und geben Zeugnis über Art und Möglichkeiten
der zur Verfügung stehenden Baustoffe.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Ausbau+Fassade für nur 130,75 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular