Ausbau und Fassade - Brandschutz
Brandliste
Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne
02. November 2017 | Brandschutz | Außendämmung | Sachverstand

WDVS-Brandliste ohne Wert

Die Feuerwehrverbände führen und veröffentlichen Listen zu Brandereignissen mit Dämmfassaden. Nun hat das Energieinstitut Hessen die Angaben analysiert und kommt zu dem Ergebnis: 73 Prozent der gelisteten Brandfälle sind Fehleinträge oder Nichtigkeiten. Damit kann mit dieser Liste nichts mehr begründet werden. Zu diesem Schluss kommt Werner Eicke-Hennig.

mehr ...
Zulassungskonform beschichtete Stahlträger in einem Schlossgebäude
Foto: Geburtig
06. Juni 2017 | Brandschutz

Mehr als zehn Jahre haltbar?

Reaktive Brandschutzbeschichtungen werden insbesondere zur Gewährleistung der erforderlichen Feuerwiderstandsdauer von ungeschützten Stahlbauteilen eingesetzt. In der Regel erfolgt die Anwendung dieser Systeme auf der Grundlage komplexer Verwendbarkeitsnachweise, die man als Fachunternehmer oder Planer unbedingt kennen muss. Gerd Geburtig erläutert die aktuellen Erkenntnisse dazu.

mehr ...
csm_Christian-Stolte_c_dena_Orig_114ab5e6aa Ausbau und Fassade - Brandschutz

Christian Stolte, Bereichsleiter energieeffiziente Gebäude der Deutschen Energieagentur im Interview

Bestandssanierung bringt mehr als härtere Neubau-EnEV

Die Gebäudesanierung stagniert, eine Verschärfung der energetischen Standards für Neubauten ist in die Kritik geraten. Christian Stolte, Bereichsleiter energieeffiziente Gebäude der Deutschen Energieagentur (Dena), hat berechnet, dass eine Verschiebung der EnEV-Verschärfung im Neubau für die Klimawende kaum Relevanz hat. Steuerliche Abschreibung für Eigenheimerbesitzer, eine Energieberatungsoffensive oder flächendeckende Kommunikation zum Sanierungsfahrplan nennt er im Interview mit EnBauSa.de als mögliche Maßnahmen, um bei Sanierung einen Schritt nach vorne zu machen. Der Wohnraumgipfel habe sich zu sehr auf den Neubau konzentriert.

Weiterlesen auf enbausa.de

Bei bestehenden Gebäuden befinden sich die vorhandenen Bauteile
Fotos: Geburtig
25. Januar 2017 | Brandschutz

Sicher genug und angemessen

Bei bestehenden Gebäuden befinden sich die vorhandenen Bauteile häufig im Widerspruch zu den aktuellen Anforderungen des Brandschutzes.Das bedeutet zwar nicht, dass alles an die heutigen Vorschriften anzupassen ist, aber durch ein gebäudekonkretes Brandschutzkonzept werden die für das Gebäude nachträglich notwendigen Ertüchtigungen der Bauteile vorgeschrieben.

mehr ...
Geburtig_500px Ausbau und Fassade - Brandschutz
Foto: Geburtig
07. Oktober 2016 | Brandschutz | Sachverstand

Kabel und Rohre richtig verlegen

Um bei einem Brandfall die Brand- und Rauchausbreitung zu verhindern, kommt es bei Leitungen durch raumabschließende Bauteile ganz besonders auf die geeigneten Abschottungen an. Dieser Beitrag zeigt auf, welche Regeln und welche Zusammenhänge insbesondere bei Trockenbauarbeiten zu beachten sind.

mehr ...
IFT_2_500px Ausbau und Fassade - Brandschutz
06. Juni 2016 | Brandschutz | Innendämmung | Einbauten | Sachverstand

Fenstermontage in WDVS

Fachgerechte Befestigung, Lastabtragung, Abdichtung und Brandschutz. Wolfgang Jehl und Jürgen Benitz-Wildenburg vom ift Rosenheim zeigen auf, worauf bei einer fach - gerechten Fenstermontage in Wärmedämm-Verbundsystemen geachtet werden muss. Hier der erste von zwei Teilen.

mehr ...
SGW_Brandschutz_2 Ausbau und Fassade - Brandschutz
01. Januar 2016 | Brandschutz | Außendämmung | Innendämmung

Brandschutz bei gedämmten Fassaden

Was für einen Brandschutz bieten unterschiedliche Wärmedämm-Verbundsysteme? ­Welche Lösung sollten Fachhandwerker bei einem konkreten Objekt dem Kunden ­empfehlen? Eine Übersicht über die gängigen Systeme und Baustoffklassen ­verschafft Klarheit.

mehr ...
IVH Ausbau und Fassade - Brandschutz
01. Januar 2016 | Brandschutz | Außendämmung | Sachverstand

Styropor mit neuem Flammschutzmittel

Seit der Aufnahme des Flammschutzmittels HBCD in die Liste der persistent organic pollutants (POP) durch die Stockholmer Konvention Ende Mai 2013 wird in zahlreichen Pressemitteilungen das weltweite Verbot von HBCD in EPS-Hartschaum thematisiert. Interpretationen über die Folgen des Verbotes führen seitdem bei Bauherren und Handwerkern zu Irritationen und Verunsicherungen.

mehr ...
Nach oben ⇑
KNAUF-2018-085_Betokontakt_Skyscraper_120x600px_80kb Ausbau und Fassade - Brandschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen