20. April 2020

Die Stimmung ist trotz Corona gut, beginnt aber zu kippen

Rainer Fuchs, neuer Rechtsexperte des SAF. Fotos: SAF

Anzeige

Der SAF informiert Mitgliedsunternehmen in Webinaren zum Thema Arbeitsrecht und Corona. Der neue Rechtsexperte des SAF, Rainer Fuchs, erklärt im Gespräch mit ausbau + fassade wie das erste Webinar lief und wie die Stimmung unter Baden-Württembergs Stuckateuren in Zeiten von Corona ist. Rainer Fuchs ist über Webinare und Beratung in Kontakt mit Stuckateurbetrieben.

Herr Fuchs, das erste Webinar des SAF war für Sie selbst eine Feuertaufe. Wie ging es Ihnen dabei?
Für mich war das erste Webinar spannend, eine neue Erfahrung. In Seminaren hat man den direkten Kontakt und das direkte Feedback, bei einem Webinar ist das anders, da ist man dabei, aber doch weit weg. Unser Webinar hat mehr als 90 Minuten gedauert, das ist  verhältnismäßig lang, aber die Teilnehmer haben bis zum Ende durchgehalten – das freut mich sehr!

Warum haben Sie denn ein Webinar gemacht und nicht nur eine Liste mit Fragen?
Wir haben beides gemacht. Es gibt eine Liste mit häufig gestellten Fragen. Diese wird tagesaktuell erweitert um den extremen Informationsbedarf zu erfüllen. Wir wollten aber mehr machen und eine Plattform für den Austausch schaffen. Die Teilnehmer konnten miteinander chatten. Das war uns wichtig. Die Leute interessieren sich dafür, welche Fragen in anderen Betrieben diskutiert werden. Das hat zu dem großen Interesse geführt, und das war auch das  Gute an diesem Webinar, dass wir diese Fragen zusammenführen konnten. 

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Ausbau+Fassade für nur 141,24 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular