08. Mai 2019

Farbkonzepte für das Alter

Helle und leuchtende Farben erleichternMenschen im Alter die Koordination. Die Kontraste unterstützen die Orientierung, bekannte Farben helfen beim Identifizieren im Heim

Anzeige

Mit zunehmendem Alter verändert sich die optische Wahrnehmungsfähigkeit. Dies ist auf verschiedene altersbedingte Einschränkungen des Sehvermögens zurückzuführen. Farben können bei der Orientierung helfen. Und dienen auch der Gestaltung.

Die Farbgestaltung kann dabei helfen, diese Einschränkungen auszugleichen und alten Menschen dabei helfen, sich gut und sicher zu orientieren und sich wohl zu fühlen. Die Frage »Wie wollen wir im Alter leben?« wird mehr und mehr zu einem persönlich wie gesellschaftlich relevanten Thema. Ein Teilaspekt dieses Themas ist, wie wir unsere Umwelt altersgerecht gestalten können. Von Architekten und Gestaltern werden in diesem Zusammenhang Konzepte für altersgerechtes und selbstbestimmtes Wohnen gefordert.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Ausbau+Fassade für nur 141,24 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular