02. Januar 2012

Alexander Knauf übernimmt Vorsitz der Geschäftsleitung der Knauf Gips KG

12-01-02 Knauf_klein Ausbau und Fassade - Alexander Knauf übernimmt Vorsitz der Geschäftsleitung der Knauf Gips KG
Alexander Knauf.
(Foto: Knauf Gips KG)
Zum 1. Januar 2012 hat Alexander Knauf (37) die Leitung der Geschäfte der Knauf Gips KG in Iphofen übernommen und ist damit für die Knauf Gruppe Deutschland und Schweiz verantwortlich. Als Vorsitzender der Geschäftsleitung löst er Klaus Koch ab, der zum 31. Dezember 2011 offiziell in den Ruhestand eingetreten ist. Koch hatte das Unternehmen seit 2001 geführt. Er bleibt dem Hause Knauf aber in beratender Funktion verbunden.

Von Kopenhagen aus führte Alexander Knauf bereits seit 2004 verantwortlich die Geschäfte der Knauf-Region Nordeuropa. Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium in Passau und seinem Abschluss als Master of Economic and Science an der London School of Economics and Political Science (LSE) hatte der heute der 37-Jährige berufliche Erfahrungen unter anderem bei Roland Berger sowie bei der United States Gypsum Corporation (USG) in den USA gesammelt.

Die Verantwortung für die Region Nordeuropa inklusive der Zuständigkeit für die Handelsmarke Danogips hat Alexander Knauf bereits zum 1. Oktober 2011 an Jesper Bo Jörgensen übergeben. Jörgensen war zuvor CEO von Carlsberg (Dänemark), einem Unternehmen, das ähnlich wie Knauf strukturiert ist und auf eigenständige Ländergesellschaften mit regionalem Management setzt.