Ausbau und Fassade - Die Fachzeitschrift für das Stuckateur- und Ausbauhandwerk
Anzeige

Foto: Alexander Morhart

DUH und GdW streiten über sinnvolles Maß der Wärmedämmung

Mit erneuerbarem Strom heizen statt mehr dämmen?

"Wir machen mehr grüne Energie und brauchen die Häuser nicht mehr zu dämmen." – Ihre These war in dieser Steilheit nicht ernstgemeint, das gab Ingrid Vogler gleich am Anfang zu. Die Ingenieurin des Wohnungswirtschafts-Dachverbands GdW disputierte in Berlin mit Barbara Metz von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) bei der Konferenz "Forum neue Energiewelt". Keine Dämmung sei auch keine Lösung, sagte Vogler, und formulierte das Thema um in "Wieviel Dämmung ist sinnvoll?" Das Optimum liege zwischen Effizienzhaus 70 und 55.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: BZB
02. Dezember 2019 | News

Bildungszentren des Baugewerbes e. V. feiern 40-jähriges Bestehen

Die Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB) mit den Standorten in Krefeld, Düsseldorf und Wesel engagieren sich seit 40 Jahren für die Aus- und Weiterbildung in der Bauwirtschaft. Unter dem Motto „Tradition und Moderne verbinden“ feierte die BZB das Jubiläum am 27. November in Krefeld mit einem Tag der offenen Tür für Schulen und einem Festprogramm.

mehr ...
Foto: Kuratorium Dr. Murjahn-Förderpreis
28. November 2019 | News

Dr. Murjahn-Förderpreis 2019 verliehen

Beim Zentralverband des Deutschen Handwerks in Berlin wurden fünf  Preisträger mit dem Dr. Murjahn-Förderpreis 2019 ausgezeichnet. Preise gingen unter anderem an Margarita Vulfert, die sich auf Steampunkt bezieht und Claus Schmidtke für seine individuelle Gestaltung von Oberflächen..

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Aktuelle Ausgaben

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen