Ausbau und Fassade - Geschäftsidee
X
Klaus Kitzlinger bietet in seinem Stuckateur- und Malerbetrieb in Sulz am Neckar
06. Juni 2017

Hindernisse beiseite bauen

Viele verbinden mit »barrierefrei« vor allem Rollstühle. Dabei geht es darum, Hindernisse für möglichst viele Menschen baulich aus dem Weg zu räumen. Zu berücksichtigen sind nicht nur Gehbehinderungen (was im Übrigen auch Leuten hilft, die Kinderwagen schieben oder Rollkoffer ziehen). Blinde Menschen sind ebenso zu bedenken wie Gehörlose. Elke Speidel befragte für ausbau + fassade zwei Experten.

mehr ...
Die Heizbahnen von Lofec können auf verschiedenste Untergrund - materialien verlegt werden
07. März 2017

Die Zukunft des Heizens

Klassische Öl- oder Gasheizungen sind zuweilen unbeliebt, da sie einen zentralen Platz im Zimmer besetzen, wo man vielleicht gerade das Lieblingsmöbelstück aufstellen möchte.

mehr ...
Wort-Bild-Marke des Schimmelterminators
07. Februar 2017

Ein Jahr Schimmelterminator

Der Mann mit der »Lizenz zur Schimmelvorbeugung und -beseitigung« – das ist der Schimmelterminator. Erfunden hat ihn Stuckateur Eberhard Ruetz und er hat daraus eine Geschäftsidee auch für seine Handwerkskollegen entwickelt. Seit gut einem Jahr haben auch sie diese Lizenz. Was ist daraus geworden?

mehr ...
11. November 2016

Wer ist mein Kunde und wie erreiche ich ihn?

Ob junge Familie, Generation 50+, Vermieter oder Best Ager, je nach Lebenssituation zählen unterschiedliche Argumente. Wir sagen Ihnen, worauf es bei den verschiedenen Zielgruppen ankommt, und geben Tipps für die richtige Kundenansprache.

mehr ...
10. Oktober 2016

Fugenlose Bäder

Vor zehn Jahren haben Tanja und Michael Fath ihr Unternehmen neu ausgerichtet und sich auf fugenlose Bäder mit Kalk-Marmor-Putz spezialisiert. Ihr Erfolgsrezept: eine intensive Beratung vor Ort, das Führen des Betriebes als Team und das eigene Haus als Ausstellung.

mehr ...
06. Juni 2016

Auf der Höhe der Zeit

Der Markt für gesundes Bauen wächst stetig. Inzwischen werden neben Wohnräumen vermehrt auch öffentliche und gewerbliche Räume mit gesunden Produkten ausgestattet. Zwei Produkt-Neuentwicklungen werden vorgestellt, das Beispiel eines Büroneubaus analysiert die Kosten.

mehr ...
03. Mai 2016

Die Herren der Eisen

Sie sind Stuckateurmeister, aber seit gut zwei Jahren vertreiben sie auch Spezialwerkzeuge für Holz- und Steinbildhauer und natürlich auch für Stuckateure und Restauratoren. Wolfgang Wüstenhagen und Sebastian Rees wollten nicht hin - nehmen, dass ein Traditionsunternehmen vom Markt verschwindet. Sie kauften es.

mehr ...
04. April 2016

»Eine Riesenchance für die Zukunft«

Die Nachfrage nach ökologisch und gesundheitlich unbedenklichen Produkten, die hohen Standards der Wohngesundheit entsprechen, steigt jährlich. Von diesem Trend können auch  Fachunternehmer und Baustoffhandel profitieren, erklärt Johann Endrass, Produktmanager für Putze, von der Schwenk Putztechnik im Interview.

mehr ...
01. Januar 2016

Häuser mit Konturen und Stil

Schon immer wurden Häuser und Gebäude individuell verändert, um sie von der Masse abzuheben. Für dieses Ziel gibt es Fassadenprofile, die jedes Gebäude aufwerten und zwar auf einfache und unkomplizierte Weise.

Die Freiheit der Kreativität im Bau­bereich wird heute zunehmend durch externe Faktoren wie Umweltschutz, Energieverbrauch und damit auch ­Gebäudeisolierung eingeschränkt. ­Wirtschaftliche Anforderungen ermög­lichen häufig nur Einheitslösungen. Die Fassadenprofile von NMC können eine Antwort auf diese Herausforderungen sein. Sie geben der Fassade Kontur und bestimmen den persönlichen Stil eines Gebäudes.
Um den unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen der Menschen ­gerecht zu werden, bietet das Unternehmen zwei unterschiedliche Produktreihen an. Mit den Fassadenprofilen aus der Standardserie »Domostyl« kann der Bau oder die Renovierung von ­Fassaden einfach und schnell gelingen.
Die dekorativen, ­stabilen und widerstandsfähigen Profile aus hochver­dichtetem Polyurethan ­geben einem Gebäude Konturen und sind leicht zu ­verarbeiten.

Sonderprofile für individuelle Kundenwünsche
Wer seinem Haus mit frei wählbaren Formen und innovativen Materialien ­einen einzigartigen Charakter verleihen möchte, dem stehen mit den Domostyl-­Sonderprofilen zahlreiche Variationsmöglichkeiten offen. Diese frei gestaltbaren Profile werden ganz individuell, speziell nach Kundenwunsch, in der NMC-eigenen Produktion in Deutschland gefertigt. Sie bestehen aus einem Polystyrolkern und einer harten, aber dennoch ­elastischen Kunststoffarmierung, die durch Quarzsand geschützt wird und so für eine natürlich anmutende Steinoptik sorgt. Da diese Sonderprofile in hohem Maße witterungsbeständig und feuchtigkeitsresistent sind, ermöglichen sie eine ­ansprechende Optik über viele Jahrzehnte hinweg.

Fassade bleibt unbeschädigt
NMC ist der erste Hersteller, der ­Fassadenprofile für den Außenbereich in ­dieser Qualität anbietet. Sie sind leichter und trotzdem härter als ­gängige vorgefertigte Stuckelemente. Das bringt insbesondere bei der Befes­tigung an der Fassade Vorteile mit sich, da sie bis zu einer gewissen Größe ­lediglich aufgeklebt werden. Die ­Fassade bleibt dabei vollkommen ­unbeschädigt. Das gilt ­insbesondere auch für Wärmedämm-Verbund­systeme.

Abbildungen: NMC                                                                                                                   Ausgabe: 4/2013

mehr ...
01. Januar 2016

Zum Arbeiten ins Ausland

Aufträge aus dem Ausland sind nicht nur wegen der Abwechslung reizvoll, sondern bieten die Gelegenheit für ein zweites Standbein. Stuckateur Michael Christmann aus Bonn kann dies bestätigen. Ein Handwerker ist dabei nicht auf sich allein gestellt.

mehr ...
01. Januar 2016

Vom Neubau bis zur Denkmalpflege

Nach neuesten Umfragen in Deutschland würden über 60 Prozent der Bauherren für ein möglichst schadstofffreies Wohnumfeld mehr Geld in die Hand nehmen als üblich. Zertifizierte, schadstoffarme Bauprodukte stehen immer mehr im Fokus.

mehr ...
01. Januar 2016

Kleinkram, der sich lohnt

Der Bagatellauftrag bringt den Rubel nicht ins Rollen – die Chance auf ­Zusatzgeschäfte schon. Warum immer mehr Betriebsinhaber Kleinreparaturen ausdrücklich anbieten.

mehr ...
01. Januar 2016

»Mehr Sicherheit im Detail«

Das Deutsche Institut für Bautechnik DIBt hat jetzt 2013 für Leibungsplatten die bauaufsichtliche Zulassung an den Hersteller Gima vergeben – zum ersten Mal für diese Produktkategorie. Ein Interview zur Markteinführung mit Roman Zahner, Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter, und Arndt Kapeller, Produktmanager aus dem Unternehmen.

mehr ...
18. Dezember 2015

Marktchancen mit Stahlleichtbau

Der Stahlleichtbau ist nicht nur für den Wirtschaftsbau, sondern auch für den Wohnungsbau eine interessante Lösung. Die Bauweise verbindet die Montagetechnik, die Schnelligkeit und die bauphysikalischen Möglichkeiten der Trockenbauweise mit den statischen Möglichkeiten des Stahlbaus.

mehr ...
03. Dezember 2015

Lizenz zur Schimmelbeseitigung

Auf die Idee muss man erst einmal kommen: Eberhard Ruetz hat den Schimmelterminator erfunden. Der Stuckateurmeister geht jetzt damit an den Markt. Verbündete sind willkommen.

mehr ...
26. Juni 2015

Hype oder Geschäftsidee?

Was ist dran am Thema Wohngesundheit? Ist das nur ein Sturm im Wasserglas oder sollten sich Stuckateure und Ausbaubetriebe tatsächlich damit beschäftigen?

mehr ...
27. Februar 2015

Schadstellen schnell und effektiv beseitigen

Ob Graffiti, Verschmutzungen oder Sanierungsspuren - punktuelle Schäden an der Fassade sind ein Ärgernis. Mit einem Farbanalyse-System können nur die wirklich betroffenen Bereiche beschichteter Fassadenflächen gezielt und schnell im jeweiligen Farbton überarbeitet werden.

Im InfoPlus erfahren Sie mehr über das Farbanalyse-System, zum Beispiel über die physikalische Aufgabenstellung, die Untergrundbeurteilung, die Messsoftware und über die Vorgehensweise der mobilen Farbtonmessung.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X