Anzeige

Foto: Jan-Peter Schulz / BG BAU
Foto: Jan-Peter Schulz / BG BAU
17. Januar 2023

Neuerungen 2023: Das sollten Sie wissen

Im neuen Jahr treten zahlreiche neue Regelungen und Bestimmungen in Kraft, die beispielsweise die Themen Unfallversicherung und Arbeitsschutz betreffen. Die BG BAU startet Angebote und Services für die Bauwirtschaft und die baunahen Dienstleistungen.

mehr ...
Anzeige

Foto: Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen
Foto: Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen
12. Dezember 2022

Verdienstkreuz am Bande für Jochen Stotmeister

Jochen Stotmeister, ehemaliger langjähriger Vorstandschef von Sto, erhielt das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. Damit werden seine unternehmerische Leistung und sein soziales Engagement gewürdigt.

mehr ...
Foto: klickrent GmbH
Foto: klickrent GmbH
18. November 2022

Mehr Sichtbarkeit für Frauen in der Baubranche

Die Baubranche ist die Branche mit dem niedrigsten Frauenanteil in Deutschland, nämlich 13 Prozent. Um zukünftig mehr Frauen für die Bauindustrie zu begeistern und ihnen eine höhere Sichtbarkeit zu verschaffen, hat das Berliner Unternehmen Klickrent den Startschuss für eine branchenweite Frauen-Community gegeben.

mehr ...
Foto: Brillux
Foto: Brillux
17. November 2022

Brillux Akademie 2023: Weiterbildung für zukunftsorientierte Betriebe

Weiterbildung motiviert, qualifiziert, bindet Mitarbeitende und bringt den Betrieb auch in Zukunft voran. Maßgeschneiderte Angebote inklusive praktischer Workshops im Maler- und Stuckateurhandwerk bietet die Brillux Akademie. Ab sofort ist das aktuelle Handwerker-Akademieprogramm 2023 mit seinen interessanten Neuzugängen verfügbar.

mehr ...
Foto: Ingo Jensen/JOMA
Foto: Ingo Jensen/JOMA
26. September 2022

Zwei Feste in einem

Zum Jubiläum „110 Jahre Josef Mang Bauunternehmung“ wurden auch die beiden neu gebauten Produktions- und Lagerhallen der JOMA Dämmstoffwerke GmbH auf dem gemeinsamen Betriebsgelände eingeweiht. Insgesamt kamen über 380 Gäste nach Holzgünz, neben Mitarbeitenden und ihren Familien auch die am Bau beteiligten Handwerker und die örtlichen Gemeinderatsmitglieder.

mehr ...
Fotos: FR Design/stock.adobe.com, M.Rode/stock.adobe.com
31. August 2022

Jetzt gilt’s!

Der Anstieg der Energiepreise, auch als Folge des Ukraine-Kriegs, trifft Stuckateurbetriebe in unterschiedlicher Härte und in diversen Bereichen. Eine schnelle Kosteneinsparung bieten Energiesparmaßnahmen: Das Handwerk kann im Durchschnitt 20 Prozent Energie sparen – vor allem bei Heizwärme und elektrischem Strom. Was zählt ist die Umsetzung.

mehr ...
Foto: Brillux
Foto: Brillux
23. März 2022

Mit neuem Selbstcheck noch effizienter werden

Der neue Selbstcheck für Maler- und Stuckateurbetriebe innerhalb des Brillux Effizienz-Checks zeigt auf, wo betriebsindividuelle Optimierungspotenziale schlummern. So läuft es von Büro bis Baustelle wie am Schnürchen.

mehr ...
Foto: Adobe Stock/fotomek
11. Oktober 2021

Aufträge einschätzen

Die Baubranche brummt. Die Auftragsbücher sind voll. Bei entsprechender Kapazitätsauslastung herrscht in den allermeisten Maler- und Stuckateur-Betrieben Termindruck, was sich grundsätzlich positiv auf das Betriebsergebnis auswirkt. So gesehen sind die Zeiten gut. Der Auftragsboom hat jedoch auch Schattenseiten.
mehr ...
Foto: Pixabay
29. März 2021

Der Preis der Verschwendung

Viele Unternehmer meinen, dass sie gut organisiert sind und dass wenig verschwendet wird. Das mag auf den ersten Blick stimmen. Beim genauen Hinschauen stellt man fest, dass Zeit, Material oder Arbeitskraft sprichwörtlich verplempert wird.
mehr ...
Personaloffensive Handwerk 2025 startet landesweite Online-Talkrunde
Nicole Heymann berät in der kostenfreien Talkrunde „Führung neu denken“ über Personalführung in Unternehmen. Foto: HWK
19. März 2021

Personaloffensive Handwerk 2025 startet landesweite Online-Talkrunde

Wertvolle Tipps für die Gestaltung der Kommunikation und neue Impulse zum Thema Führung erhalten Unternehmer und Unternehmerinnen ab Ende März in der kostenfreien Talkrunde „Führung neu denken“.

mehr ...
Gründer müssen motiviert und diszipliniert sein
Aussagefähige Unterlagen sind der richtige Schlüssel für den Start in die Selbstständigkeit. Foto: Handwerkskammer Region Stuttgart
10. März 2021

Gründer müssen motiviert und diszipliniert sein

Selbstständig im Handwerk – für viele ist das nach der Ausbildung ein Lebenstraum. Damit die Existenzgründung gelingt, müssen viele Aspekte bedacht und das Gründungsvorhaben geplant werden. Hilfestellung gibt es auf der Plattform „Selbständig im Handwerk Baden-Württemberg“.

mehr ...
Foto: pixabay
26. Oktober 2020

So vergrault man Mitarbeiter nicht

Volle Auftragsbücher, Termindruck und Fachkräftemangel, dann kündigen zwei der besten Mitarbeiter unerwartet das langjährige Arbeitsverhältnis. Der Verdacht liegt nahe, dass ein anderer Marktteilnehmer aktiv nachgeholfen hat und ein oder zwei Euro mehr auf die Stunde bezahlt.
mehr ...
31. August 2020

Mehr als nur das Handwerk
beherrschen

Der Kampf um Fachkräfte spitzt sich trotz Coronakrise weiter zu. Die „weichen Fähigkeiten“ werden dabei immer wichtiger: bei Chefs, wenn es um die Gewinnung von Mitarbeitern geht, und genauso bei den Mitarbeitern – im Betrieb und im Umgang mit Kunden. Wir klären, was man genau unter Soft Skills versteht und welche am meisten gefragt sind.

mehr ...
Rainer Fuchs, neuer Rechtsexperte des SAF. Fotos: SAF
20. April 2020

Die Stimmung ist trotz Corona gut, beginnt aber zu kippen

Der SAF informiert Mitgliedsunternehmen in Webinaren zum Thema Arbeitsrecht und Corona. Der neue Rechtsexperte des SAF, Rainer Fuchs, erklärt im Gespräch mit ausbau + fassade wie das erste Webinar lief und wie die Stimmung unter Baden-Württembergs Stuckateuren in Zeiten von Corona ist. Rainer Fuchs ist über Webinare und Beratung in Kontakt mit Stuckateurbetrieben.

Herr Fuchs, das erste Webinar des SAF war für Sie selbst eine Feuertaufe. Wie ging es Ihnen dabei?
Für mich war das erste Webinar spannend, eine neue Erfahrung. In Seminaren hat man den direkten Kontakt und das direkte Feedback, bei einem Webinar ist das anders, da ist man dabei, aber doch weit weg. Unser Webinar hat mehr als 90 Minuten gedauert, das ist verhältnismäßig lang, aber die Teilnehmer haben bis zum Ende durchgehalten – das freut mich sehr!

mehr ...
Foto: Pixabay
20. April 2020

Die Corona-Krise finanziell meistern

Die aktuelle Krise bringt viele Unternehmen in eine finanzielle Schieflage, die zuweilen sogar ihre Existenz gefährdet. Mit zehn Tipps will Steuerberater Karsten Freyer zeigen wie Sie eine solche Entwicklung vermeiden können. Freyer ist Inhaber einer Steuerberatungskanzlei in Freinsheim. Der Diplom-Kaufmann betreut mit seinem 12-köpfigen Team viele Unternehmen und Selbstständige. In der aktuellen Krisensituation müssen fast alle Unternehmer sehr flexibel auf die jeweils aktuelle Situation reagieren. Auch die Politik sowie die Ämter und Behörden stehen vor dieser Herausforderung und versuchen sie zu meistern.
 
23. März 2020

Staatliche Hilfe für Handwerksunternehmen

Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?  Wir haben das Wichtigste für Sie in drei Beiträgen zusammengestellt. In diesem Beitrag um Fragen wie "Was passiert, wenn ein Unternehmen Aufträg nicht erfüllen kann " oder Gehaltsfortzahlung bei Betriebsschließung. In weiteren Beiträgen befassen wir uns damit, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter informieren müssen und was arbeitsrechtliche Fragen beim Umgang mit Corona sind. Bitte beachten Sie, dass diese Hinweise keine rechtliche Beratung ersetzen (keine rechtliche Gewähr) und dass durch politische Entscheidungen in nächster Zeit weitere Änderungen kommen können. Wir bemühen uns, diese Seiten aktuell zu halten.

mehr ...
23. März 2020

So müssen Unternehmen ihre Mitarbeiter über Corona informieren

Unternehmenschefs müssen in den Zeiten der Corona-Pandemie nicht nur wirtschaftliche Einbußen hinnehmen, sondern auch darauf achten, dass sie ihre Mitarbeiter korrekt über das richtige Verhalten informieren. Dazu gehört unter anderem die Aufklärung über Hygienemaßnahmen sowie Hinweise dazu, wie sich Handwerker bei notwendigen Arbeiten in Haushalten verhalten müssen, um sich und andere vor Ansteckung zu schützen. In weiteren Beiträgen informieren wir über arbeitsrechtliche Fragen zu Corona und über mögliche staatliche Hilfen für Handwerksunternehmenund wie diese zu beantragen sind. Damit Sie sich orientieren können steht bei den Quellen dabei, von wann unsere Recherchen sind. Wir bemühen uns, diese Seiten so aktuelll wie möglich zu halten.

mehr ...
23. März 2020

Corona - das ist wichtig in Sachen Arbeitsrecht

Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie? Wir haben das Wichtigste für Sie in drei Beiträgen zusammengestellt. In diesem Beitrag geht es vor allem um arbeitsrechtliche Fragen wie den Anspruch auf Home Office, die Frage, was passiert, wenn Arbeitnehmer wegen Corona nicht arbeiten dürfen und Regelungen zur Lohnfortzahlung.Sie erfahren auch was zu tun ist, wenn Sie listungen nicht erbringen können. In weiteren Beiträgen befassen wir uns damit, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter informieren müssen und welche staatlichen Hilfen es gibt. Bitte beachten Sie, dass diese Hinweise keine rechtliche Beratung ersetzen (keine rechtliche Gewähr) und dass durch politische Entscheidungen in nächster Zeit weitere Änderungen kommen können. Wir bemühen uns, diese Seiten aktuell zu halten. Weitere Beiträge befassen sich damit, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter über Corona informieren müssen und wo es staatliche Hilfen für Handwerksunternehmen bei Corona gibt.

mehr ...
Foto: Kaesler Media / Fotolia.com
03. Dezember 2019

Loslassen vom Lebenswerk

Im Handwerk gibt es viele klassische Alleinunterhalter, die emotional stark mit der Firma verbunden sind. Da fällt das Loslassen aus mehreren Gründen schwer. Mit ein Grund, warum viele Chefs die Entscheidung der Nachfolge vor sich herschieben. Doch mit diesem Verhalten werden Chancen für eine erfolgreiche Übergabe vergeben.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑