Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
X
Pixabay_Leicher_2_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
30. Juni 2016

Einkauf: ist der Billigste der Beste?

Preise mit dem Lieferanten zu verhandeln ist dem Handwerker nicht angenehm, er fürchtet die Ablehnung, wenn er nach einem Rabatt fragt. Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich bessere Preise erzielen.

mehr ...
Fotolia_71263677_M_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
30. Juni 2016

Arbeitsrecht genau beachten

Handwerksunternehmen im Bereich Ausbau und Fassade sind auf gute Mitarbeiter angewiesen. Damit die Abläufe juristisch einwandfrei funktionieren, sollten sich Chefs im Arbeitsrecht auskennen und wissen, wie sie auch beim Streit richtig vorgehen.

mehr ...
Helfensteiner_Juli_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
30. Juni 2016

Der Preis macht den Gewinn

Viele Unternehmer stellen die Produktivität und die Kostenoptimierung in den Fokus ihrer betrieblichen Aktivitäten. Dabei spielt eigentlich der Preis für den Unternehmenserfolg die entscheidende Rolle.

mehr ...
30. Juni 2016

Mensch-Maier oder Mensch-Marketing?

Gerade bei der Einstellung von neuen Mitarbeitern sollten Sie auf den Faktor »Kundenorientierung« achten. Denn ein freundliches Team, das von Ihren Kunden geschätzt wird, ist das beste Marketing für Ihren Betrieb.

mehr ...
Rckle_2_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
29. Juni 2016

Ausgezeichnete Ausbildung

So jung und schon Preisträgerin beim Wettbewerb »Stuckateur des Jahres« – die 23-jährige DHBW-Studentin Isabell Rückle wusste die Jury mit ihrer hoch informativen und kreativ gestalteten Präsentation zum Thema Ausbildung zu überzeugen. Die gelernte Stuckateurin ist Mitarbeiterin der überregional bekannten Soyez GmbH.

mehr ...
07. Juni 2016

Von Machern und Prüfern

Nicht jedem Kunden fallen Entscheidungen leicht. Manche brauchen viel Zeit für ihre Entscheidung, andere hingegen legen sich sehr schnell fest. Für beide Zielgruppen brauchen Sie verschiedene Strategien.

mehr ...
07. Juni 2016

Mit Verwandten Steuern sparen

In vielen Stuckateurbetrieben arbeiten Angehörige mit, geben der Firma ein Darlehen oder mieten eine Wohnung. Doch Steuern sparen können sie damit nur, wenn sie wichtige Spielregeln beachten. Der schnelle Überblick für den Chef.

mehr ...
07. Juni 2016

Kundenorientierung im Bauhandwerk

Bei den ständig wachsenden Ansprüchen der Kunden im Bauhandwerk kommt es neben der Fachkompetenz zunehmend auf die Performance der Mitarbeiter am Telefon und vor Ort an.

mehr ...
Winworker_2_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
07. Juni 2016

Zeitvorteile nutzen

Stuckateurmeister Ludwig Meßmer weiß, dass es bei Kunden - auf trägen darauf ankommt, Fachkompetenz zu zeigen und schnell zu sein. Seine Software hilft ihm dabei, auf Angebotsanfragen zügig zu reagieren und Rechnungen zeitnah zu erstellen.

mehr ...
07. Juni 2016

Zeit für eine Fastenkur

Unternehmer wie Mitarbeiter in verantwortlicher Funktion sind mit zunehmend vielschichtigen Aufgaben konfrontiert. Immer kürzere Innovationsphasen. Eine immer größere Produktvielfalt. Stets neue Verarbeitungsrichtlinien. Kein Wunder, dass sich gerade Kleinstbetriebe schwer damit tun.

mehr ...
Bauch_3_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
06. Juni 2016

Kontrollieren und Ärger vermeiden

Gerichtsfälle rund um Stuck. Spannende Fälle aus der Baupraxis stellt Ihnen der Sachverständige Klaus-Gunnar Bauch vor. Unser zehnter Beitrag beschäftigt sich mit der Arbeit von Subunternehmern.

mehr ...
Neumeier_Marketing_Brillux_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
06. Juni 2016

Vorteile durch Direkt-Marketing

Ein Fachunternehmer möchte durch eine Direkt-Mailing-Aktion an Privat-Kunden zusätzliche Aufträge erzielen. Marketing-Experte Martin Neumeier gibt wichtige Tipps.

mehr ...
03. Juni 2016

Professionell in jeder Hinsicht

Was macht die Qualität eines sehr guten Handwerksbetriebs aus? Sicherlich in erster ­Linie das Können des gesamten Teams. Auch die technische Unterstützung durch Werkzeuge oder Maschinen und die passende Software spielen eine große Rolle. Der Betrieb von Joachim Gärtner spart durch mobile Zeiterfassung wertvolle Arbeitsstunden.

mehr ...
Titel_06_2016_250px_R Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
03. Juni 2016

InfoPlus 6/2016 Familienverträge

Checkliste Familienverträge

In den meisten Handwerksbetrieben sind Familienmitglieder mit eingebunden, etwa per Arbeitsvertrag, Darlehensvertrag oder Mietvertrag. Damit beide Seiten auch alle Steuervorteile nutzen können, sollten sie die Spielregeln beachten. Diese Checkliste hilft dabei. Je mehr Punkte Sie abhaken können, desto eher akzeptiert das Finanzamt Ihren Familienvertrag.

mehr ...
StB-Franz-Russ_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
03. Mai 2016

Die Firma im Blick behalten

Die Geschäfte in den meisten Stuckateurbetrieben laufen gut. Damit sich daraus auch der gewünschte Gewinn ergibt, sollte der Chef die betrieblichen Kennzahlen laufend prüfen. Die wichtigsten Praxistipps.

mehr ...
Helfensteiner_500px Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
03. Mai 2016

Spartipps: Jetzt Kosten senken!

Jedes Unternehmen muss dauerhaft daran arbeiten, mit den Ausgaben zu haushalten. Allein, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Leider suggeriert das Thema Kosten sparen unmittelbar Gedanken an Knappheit oder Einschränkung. Das muss nicht sein. Betriebliche Kostenpolitik lässt sich auch positiv angehen.

mehr ...
03. Mai 2016

Zeigen Sie, was Sie können!

Machen Sie eigentlich ausreichend Werbung in eigener Sache? Wenn nicht, ist das ein großer Fehler! Damit Sie sich selbstbewusst am Markt präsentieren können, müssen Sie Ihre Stärken und Schwächen kennen.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X