Ausbau und Fassade - News
X
27. Februar 2017

Neues WorldSkills Leistungszentrum in Leipzig zertifiziert

„Leipzig verfügt nun über zwei WorldSkills Germany-Leistungszentren. Das ist einmalig in Deutschland und ein gutes Zeichen für die hohe Ausbildungs- und Weiterbildungsqualität. Man sieht: Alle ziehen hier an einem Strang“, lobte Andrea Zeus, Vorstandsvorsitzende WorldSkills Germany Ende Februar bei der Überreichung der Zertifizierungsurkunde an das Berufsförderungswerk Bau Sachsen.

mehr ...
24. Februar 2017

Bauhauptgewerbe 2016: 6 % mehr Umsatz

Branche schließt Baujahr 2016 mit einem Umsatzplus von 6 % ab. Bauunternehmen erwirtschafteten 107 Mrd. Euro Umsatz und schafften 18.000 neue Stellen. Aussichten für 2017 sind positiv: der Auftragseingang stieg um 15 %.

mehr ...
24. Februar 2017

Fahrverbote für Diesel: Augenmaß statt Aktionismus

Im Rahmen der anhaltenden Diskussion über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge, die die Euronorm 6 nicht erreichen, weist der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes, Felix Pakleppa, in Berlin erneut auf die Notwendigkeit von Ausnahmen für den Baubereich hin.

mehr ...
24. Februar 2017

FV WDVS: Neuer Finanzvorstand

Thomas Mothes wurde von den Mitgliedern des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme per Online-Votum als Nachfolger von Joachim Fürbringer zum neuen Vorstand Finanzen gewählt.

mehr ...
21. Februar 2017

Baden‑Württemberg: Bauhauptgewerbe 8 Prozent Umsatzplus

Nach den Ergebnissen der vom Statistischen Landesamt durchgeführten Monatserhebung lag der steuerlich abgerechnete Gesamtumsatz der Baubetriebe Baden‑Württembergs in den Monaten Januar bis Dezember 2016 bei 14,8 Milliarden (Mrd.) Euro (ohne Umsatzsteuer). Das bedeutet eine Steigerung gegenüber dem Jahr 2015 um rund 8,3 Prozent.

mehr ...
21. Februar 2017

Verzögerungen beim Gebäudeenergiegesetz

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) sollte die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) vereinen. Es sollte Mitte Februar 2017 vom Kabinett verabschiedet werden. Dies ist nicht geschehen. Damit wird das GEG Umsetzung des Gesetzes wohl auf die Zeit nach der Bundestagswahl verschoben werden.

mehr ...
20. Februar 2017

Gewährleistungsfalle am Bau wird geschlossen

Die Regierungsfraktionen haben für eine Reform des Gewährleistungs- und Bauvertragsrechts Mitte Februar 2017 zu einem Kompromiss gefunden. Damit ist klar, dass künftig derjenige für die Folgen mangelhafter Materialien haften muss, der die Materialfehler zu verantworten hat.

mehr ...
20. Februar 2017

Jeder Zweite erwartet BIM als Standardprozess am Bau

Das Building Information Modeling (BIM) hat Deutschland spät erreicht. Doch jetzt bewegt sich etwas: Denn durch die pannenreichen öffentlichen Bauprojekte ist die Politik unter Druck geraten. Die zuständigen Ministerien haben den Fehlerkosten den Krieg erklärt und forcieren nun BIM in ihren eigenen Projekten. Mit softwarebasierter Prozessplanung soll das Bauen für alle Beteiligten deutlich optimiert werden.

mehr ...
20. Februar 2017

Badische Stuckateure: Billiganbieter bereiten Sorgen

Im Winter 2016/2017 verzeichnet das badische Stuckateurhandwerk eine insgesamt befriedigende Auftragslage. Der im vergangenen Jahr aufwärtsgerichtete Trend bei der Entwicklung der Baugenehmigungen im Wohnungsbau sorgt für eine ausreichende Nachfrage. Darüber hinaus stellt das Bauen im Bestand ein wichtiges Marktsegment für die Unternehmen dar.

mehr ...
20. Februar 2017

Handwerk ist Spitze bei der Integration

Innerhalb von zehn Monaten haben die bei Wirtschaftsorganisationen angesiedelten Willkommenslotsen 3.441 Flüchtlinge in Betriebe vermittelt, sei es in Hospitanzen, Praktika, Ausbildung oder Beschäftigungsverhältnisse. Dabei sind fünf der zehn vermittlungsstärksten Projektteilnehmer des Programms in Handwerkskammern angesiedelt. Bei der Vermittlung von Flüchtlingen in Ausbildung finden sich sogar acht Handwerksorganisationen unter den TOP 10.

mehr ...
20. Februar 2017

Mehr Rechtssicherheit im Insolvenzrecht

Am 19. Februar 2017 hat der Deutsche Bundestag nach langen Verhandlungen die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts beschlossen. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe begrüßt diese Einigung, so ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa, denn sie schaffe Planungs- und Rechtssicherheit für die Unternehmen.

mehr ...
13. Februar 2017

Der Gebäudesockel im Fokus

Als Ergänzung zu ihren Produktsystemen hatte die Firma Remmers auf der BAU in München die „Sockel-Fibel“ im Gepäck. Sie bietet Architekten, Planern und Handwerkern über die Produktkompetenz hinaus einen umfassenden technischen Support. 

mehr ...
10. Februar 2017

Online-Schulungen und „neuer Wickert“

Der „Qualitätsgedämmt e.V.“ startet zur Frühjahrsoffensive: Dazu gehört ein komplett neuer Webauftritt mit vielen neuen Inhalten sowie ein neuer TV-Spot mit Kampagnenbotschafter Ulrich Wickert. Neben den Hausbesitzern sollen vor allem WDVS-Fachhandwerker von der Neuauflage des erfolgreichen Dämm-Portals profitieren.

mehr ...
09. Februar 2017

Niedriger Energieverbrauch für Mieter und Käufer wieder wichtiger

Für 56 Prozent der Deutschen ist eine optimale Wärmedämmung des Hauses oder der Wohnung ein wesentliches Auswahlkriterium bei Kauf oder Anmietung einer Immobilie. Eine energiesparende Heizanlage ist für 48 Prozent besonders wichtig und für 47 Prozent der Deutschen ist eine insgesamt gute Energieeffizienz der Wohnung oder des Hauses ausschlaggebend.

mehr ...
08. Februar 2017

Senior-Stuckateur-Meisterkreis beim Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg

Anfang Februar führten die Mitglieder des Senior-Stuckateur-Meisterkreises vom Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade eine mehrtägige Studienreise durch. Auf dem Programm des bereits 1970 gegründeten Arbeitskreises beim Fachverband standen unter anderem eine Sonderführung des Fernsehturms und der Villa Reitzenstein in Stuttgart.

mehr ...
07. Februar 2017

Gute Baukonjunktur zum Jahresende 2016

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an Soka-Bau übermittelten Beitragsmeldungen1 hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Dezember 2016 saisonbereinigt um 2,9 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen ist. Im November war das Arbeitsvolumen korrigierten Angaben zufolge bereits leicht im Plus (+ 0,1 Prozent). Die Zahl der gewerblichen Arbeitnehmer ging allerdings um 0,1 Prozent zurück, während die Bruttolohnsumme weiter stieg, und zwar um 0,3 Prozent.

mehr ...
06. Februar 2017

Neues Gebäudeenergiegesetz: Guter Ansatz mit Luft nach oben

Mit dem Entwurf eines Gesetzes zur Einsparung von Energie und zur Nutzung Erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden - kurz Gebäudeenergiegesetz (GEG) - haben das Bundesumwelt- und das Bundeswirtschaftsministerium das Energieeinspargesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammengeführt. Im Februar soll der Entwurf ins Bundeskabinett eingebracht werden. Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) hat am 1. Februar 2017 eine Stellungnahme zum vorgelegten Entwurf abgegeben.

mehr ...
06. Februar 2017

Industrieverband Hartschaum (IVH): Doppelspitze Mohmeyer und Meier

Zum 1. Januar 2017 sind Stefanie Mohmeyer und Ulrich Meier in die Geschäftsführung des Industrieverbandes Hartschaum e.V. (IVH) gewechselt und haben gemeinsam als Doppelspitze die Leitung des Verbandes übernommen. Dr. Hartmut Schönell, bisheriger Geschäftsführender Vorstand des IVH, hat zum 31. Dezember 2016 nach 27 Jahren sein Amt abgegeben. Seine Tätigkeit als Vorsitzender der Bundesfachabteilung Qualitätssicherung EPS-Hartschaum (BFA) führt Schönell fort.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X