Ausbau und Fassade - News
X
20. November 2016

Unterstützung für energetische Sanierung von Ladenlokalen

Handwerksbetriebe mit Ladenlokalen können sich noch bis 30. November 2016 um die Teilnahme an einem neuen Modellvorhaben zur Energieeffizienz bewerben. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) sucht Handelsimmobilien, bei denen eine Sanierung ansteht. Gesucht werden Gebäude mit Verkaufsflächen aller Handelszweige und Unternehmensgrößen - vom Global Player bis zum inhabergeführten Fachgeschäft. Begrüßt werden ausdrücklich Bewerbungen aus dem Handwerk, sofern sich diese auf die jeweiligen Ladenlokale beziehen.

mehr ...
17. November 2016

Knauf Bündelt Kompetenz

Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 integriert die Knauf Gips KG den Vertrieb für zementgebundene Bauplatten Aquapanel inklusive der innovativen Knauf Außenwand und wird damit zum Komplettanbieter im Bereich Feucht- und Nassräume.

mehr ...
17. November 2016

Iconic Awards: Caparol dreimal auf der Siegertreppe

Auch 2016 zählt Caparol wieder zum Kreis der Gewinner des internationalen Architekten- und Design-Wettbewerbs „Iconic Awards“. Diesmal hat die hochkarätig zusammengesetzte Fachjury gleich drei Innovationen des Ober-Ramstädter Unternehmens für preiswürdig befunden. Der Jury lagen Bewerbungen aus 24 Nationen vor.

mehr ...
15. November 2016

Stuckateur Ahmad Tawana gewinnt Gold

Die neuen Deutschen Meister der Handwerksjugend in den Bauberufen stehen fest. 60 Teilnehmer haben bei der Deutschen Meisterschaft im Bauhandwerk 2016 um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gekämpft. Die Goldmedaille bei den Stuckateuren ging an den 26jährigen Ahmad Tawana aus Brühl (Nordrhein-Westfalen).

mehr ...
15. November 2016

Baugewerbe erwartet 2017 weiteres Wachstum

„Die Baukonjunktur läuft gut! Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5,5 Prozent auf 106,5 Milliarden Euro für das Gesamtjahr 2016. In 2017 kann mit einem weiteren Wachstum von drei Prozent gerechnet werden. Der Umsatz wird dann bei 110 Milliarden Euro liegen.“ Mit diesen Worten fasste der Präsident des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, die Lage zum Jahresende 2016 am Bau zusammen.

mehr ...
15. November 2016

Fehlerkosten: Jeder zeigt auf den anderen

Egal, ob nun der Pannenflughafen BER, das Eurograb Stuttgart 21 oder „Oma Ernas kleines Häuschen“: wenn es darum geht, wer für die Fehlerkosten verantwortlich ist, zeigen alle am Bauprozess beteiligten Akteure gerne einmal auf die anderen und selten auf sich selbst.

mehr ...
14. November 2016

Denkmal mit deutlichem Besucherzuwachs

Die zwölfte Auflage der europäischen Leitmesse Denkmal und die parallel stattfindende internationale Fachmesse MUTEC endeten mit einem positiven Ergebnis. 13.900 Besucher nutzten die Möglichkeit, um sich auf dem Messeduo über die neuesten Entwicklungen und aktuelle Themen zu informieren.

mehr ...
14. November 2016

Beschäftigte am Bau gehen später in Rente

Beschäftigte aus der Bauwirtschaft gehen zunehmend später in Rente. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung des Renteneintrittsalters gewerblich Beschäftigter aus der Bauwirtschaft. Der Grund hierfür ist die steigende Bedeutung der Regelaltersrente. Offenbar gelingt es den Beschäftigten am Bau, zunehmend länger zu arbeiten und vermehrt die Regelaltersrente in Anspruch zu nehmen.

mehr ...
14. November 2016

Techniktag Dämmsysteme: Leistungsschau der Branche

Zum zweiten Mal versammelte der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) alle Fachzielgruppen vom Planer über das Handwerk bis zu Vertretern aus Politik und Behörden zum „Techniktag Dämmsysteme“. Fast 200 Teilnehmer erlebten und diskutierten in Berlin das gesamte Spektrum an technischen Themen rund um das WDVS und die Innendämmsysteme.

mehr ...
14. November 2016

Energieeffizienz: Potenziale sind längst nicht ausgeschöpft

Energieeffizient sanierte Wohnhäuser und Neubauten verbrauchen mindestens 60 Prozent weniger Endenergie als ein Durchschnittshaus. Das belegt eine neue Studie der Deutschen Energie-Agentur (Dena), die ermittelt hat, welche Energieeinsparungen in der Praxis tatsächlich erreichbar sind. Dafür wurden die Energieverbrauchsabrechnungen von 121 effizienten Wohnhäusern und die Eigentümerangaben zu Nutzung und Zustand ihres Hauses analysiert.

mehr ...
14. November 2016

Die beste Malerin kommt aus Rheinland-Pfalz

Antje Harz aus Rheinland-Pfalz gewinnt den Bundesleistungswettbewerb 2016 im Maler- und Lackiererhandwerk. Den zweiten Platz belegte Johannes Vogt (Hessen), Platz drei ging an Nico Dickert (Sachsen). Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr in der Ferdinand-Braun-Schule in Fulda druchgeführt.

mehr ...
09. November 2016

Branchenforum: EPS-Entsorgung wird auch ein Thema

Der Industrieverband Werkmörtel (IWM) hat das Programm des BranchenForums am 24. November um ein aktuelles Thema ergänzt: Stefanie Mohmeyer vom Industrieverband Hartschaum (IVH) berichtet über den aktuellen Stand bei der Entsorgung von EPS-Abfällen und gibt einen Ausblick auf künftige Entwicklungen. Handwerker und Planer, die derzeit von Entsorgungsengpässen bei HBCD-haltigen Dämmstoffen betroffen sind, können sich für die Veranstaltung in Mainz noch kurzfristig anmelden.

mehr ...
08. November 2016

ZDB: Regelung zu den Aus- und Einbaukosten separat beschließen

Der Präsident des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Hans-Hartwig Loewenstein, fordert bei der Reform des Bauvertragsrechts die Regelungen zu den Aus- und Einbaukosten sowie zum Verbraucherschutz separat zu beschließen und davon die umstrittenen Vorschläge zum Bauvertragsrecht davon zu trennen.

mehr ...
08. November 2016

Bei den Chorherren zu Gast

Das 13. Tubag Sanierungsforum fand Ende September in Neuwied statt und konnte mit einem neuen Besucherrekord aufwarten. Rund 120 Fachleute für die Sanierung historischer Baudenkmäler fanden sich in der Abtei Rommersdorf ein, um einen Einblick in aktuelle Entwicklungen in ihrem Fachgebiet zu gewinnen. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto „Vergangenes bewahren – für die Zukunft sichern.“

mehr ...
07. November 2016

Baukonjunktur weiter schwach

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an Soka-Bau übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im September saisonbereinigt um 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken ist. In den beiden Vormonaten war das Arbeitsvolumen bereits gesunken. Die Zahl der gewerblichen Arbeitnehmer sank weiter, und zwar um 1,5 Prozent, während die Bruttolohnsumme um 1,3 Prozent zurückging.

mehr ...
07. November 2016

Westfalen: Walloschek folgt Weber

Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes „Stuck-, Putz- und Trockenbau Westfalen“ wurde Michael Walloschek aus Witten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist Stuckateurmeister Peter Schlünder aus Menden. Der langjährige Vorsitzende, Stuckateurmeister Karl Weber, Soest, wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

mehr ...
07. November 2016

Werktage 2017 an sechs Standorten

Die Knauf Werktage finden zum fünften Mal von Januar bis März 2017 statt. Dabei präsentieren die Unternehmen der Knauf-Gruppe Innovationen und Praxisbeispiele an sechs Terminen und Standorten.

mehr ...
07. November 2016

Schwarzarbeit im Kleinhandwerk kein Einzelfall

Gerade im Bereich der Kleinaufträge ist die Schwarzarbeit kein Einzelfall mehr. Darauf lässt eine Marktuntersuchung schließen, bei dem die Bauakateure nicht über sich selbst, sondern zur Einschätzung ihrer Mitbewerber befragt wurden.

mehr ...
02. November 2016

Das Fließestrich-Forum etabliert sich als fester Branchentreff

Das Fließestrich-Forum ist zum festen Treffpunkt der Branche geworden. Über 120 Teilnehmer aus Industrie, Handwerk, Ingenieur- und Sachverständigenwesen fanden Ende Oktober den Weg ins baden-württembergische Langenburg. Die Veranstaltungsreihe, die der Industrieverband Werkmörtel gemeinsam mit dem Bundesverband Estrich und Belag (BEB) sowie dem Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF) ausgerichtet hat, war damit erneut ausgebucht.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X