Ausbau und Fassade - News
X
02. November 2015

Dena: Höhere Effizienzstandards für Neubauten kommen 2016 wie geplant

"Die ab 2016 geltenden verschärften Anforderungen an die Energieeffizienz von Neubauten werden nicht zur Diskussion stehen - das ist ein gutes Ergebnis der heutigen Bauministerkonferenz", so Andreas Kuhlmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur (Dena) und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (Geea).

mehr ...
02. November 2015

Knauf: Nachschlagewerk zum Schall

Mit dem Schallschutzordner bündelt Knauf seine Kompetenz im Bereich Schallschutz und Raumakustik. Das Nachschlagewerk richtet sich an Planer, Architekten und Fachunternehmer. Diese sollen darin finden, was sie für die Konzeption und Umsetzung zeitgemäßer Schallschutz- und Akustiklösungen benötigen.

mehr ...
02. November 2015

Im Handwerk steigt die Zahl der Auszubildenden

Das Handwerk verzeichnet zum Stichtag 30. September bundesweit insgesamt 129.930 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge, 1,1 Prozent mehr als im Vorjahr. In Ostdeutschland beträgt die Steigerung 3,7 Prozent, im Westen 0,7 Prozent. "Unsere individuellen Bemühungen sowohl um schwächere Schulabgänger als auch um Abiturienten und Studienaussteiger haben maßgeblich zur Trendumkehr beigetragen", bilanziert Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).

mehr ...
02. November 2015

Sto passt Prognose für 2015 nach unten an

Die Sto SE & Co. KGaA hat am 30. Oktober 2015 im Rahmen der Vorbereitung ihrer für den 19.11.2015 angekündigten Zwischenmitteilung innerhalb des zweiten Halbjahrs 2015 die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr nach unten angepasst. Aus heutiger Sicht rechnet der Sto-Konzern 2015 mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau von etwa 1,2 Milliarden Euro (bisherige Prognose: Umsatzplus von rund 5 % auf etwa 1,27 Milliarden Euro).

mehr ...
29. Oktober 2015

Puren eröffnet neue Produktions- und Lagerhallen

Am 20. Oktober 2015 wurde in Anwesenheit von über 300 Gästen aus Wirtschaft und Politik das obligatorische blaue Band durchschnitten. Die zwei neuen Hallen in Überlingen mit insgesamt 4000 Quadratmetern Nutzfläche errichtete der PU-Hersteller im KfW 70-Effizienzhausstandard für Wohngebäude.

mehr ...
29. Oktober 2015

Großer Andrang bei den Bau Info Tagen in Leonberg

Fasziniert von der Vielfalt des Berufes Stuckateur/Stuckateurin zeigten sich anlässlich der Bau Info Tage am 27. und 28. Oktober 2015 in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte (ÜbA) in Leonberg über 200 Schülerinnen und Schüler von verschiedenen Schulen im Großraum Stuttgart. Da wurde gehämmert, mit Farben experimentiert, Gipsabformungen gefertigt, gemauert und Fliesenspiegel an eine Wand geklebt.

mehr ...
27. Oktober 2015

Preissteigerungen, aber keine Preisexplosion im Gebäudesanierungsmarkt

Günstige Rahmenbedingungen wie niedrige Darlehenszinsen oder milde Winter haben in den vergangenen fünf Jahren zu wachsenden Investitionen im Wohnungsbestand geführt: So flossen 2014 laut einer aktuellen Studie 131 Mrd. EUR in die Instandhaltung und Modernisierung von Bestandsbauten. Dabei sehen sich Immobilieneigentümer mit steigenden Baupreisen konfrontiert: Zwar kann von einer „Preisexplosion“ keine Rede sein, der Baupreisindex für die Instandhaltung von Wohngebäuden stieg aber zwischen 2004 und 2014 um durchschnittlich 2,2 Punkte pro Jahr, und damit schneller als die Verbraucherpreise im selben Zeitraum.

mehr ...
27. Oktober 2015

Bemerkenswerte Bauprojekte auf der Handwerksmesse

Der Wettbewerb „Geplant + Ausgeführt“ geht in die fünfte Runde. Ab sofort können sich Handwerker und Architekten/Innenarchitekten mit ihren gemeinsamen Bauprojekten für die Auszeichnung bewerben. Die spannendsten Einreichungen werden in einer Ausstellung vom 24. Februar bis 1. März 2016 auf der Internationalen Handwerksmesse präsentiert und die Besten ausgezeichnet. Erstmals werden diesmal die Projekte zudem in einem eigenen Ausstellungskatalog vorgestellt.

mehr ...
27. Oktober 2015

Malerbetrieb gewinnt Inklusionspreis 2015

Der Malerbetrieb Baumann GmbH aus Tauberbischofsheim ist in der Kategorie „Kleines Unternehmen“ mit dem Inklusionspreis 2015 „Für mehr Beschäftigung von Menschen mit Behinderung“ ausgezeichnet worden. Mit Unterstützung des Integrationsfachdienstes beschäftigt das Unternehmen fünf Menschen mit geistigen, psychischen und Lernbehinderungen und deckt so seinen Bedarf an Arbeits- und Fachkräften.

mehr ...
26. Oktober 2015

Neue DIN 18560-1 mit Grenzwerten für die Belegreife

Im November tritt die überarbeitete Estrichnorm DIN 18560-1 in Kraft. Neu aufgenommen ist unter anderem die CM-Messung des Restfeuchtegehalts zur Beurteilung der Belegreife. Mit der Neuauflage wurden auch erstmals Grenzwerte normativ festgeschrieben: Calciumsulfatestriche gelten jetzt ab einem Feuchtegehalt kleiner/gleich 0,5 CM-% als belegreif. Der Industrieverband WerkMörtel e.V. (IWM) begrüßt die Änderung und beurteilt die neuen Werte als deutlich praxisnäher.

mehr ...
26. Oktober 2015

„Energiesparen für Deutschland“: fast eine Viertelmillion Interessenten


Die hohen Erwartungen wurden erfüllt, das Thema Fassadendämmung hat einen kräftigen Schub erhalten: In nicht einmal vier Wochen haben fast 250 000 Interessenten die digitale Aktionsbühne „Energiesparen für Deutschland“ besucht und sich aktiv über eine Fassadendämmung sowie über ein gesondertes Gewinnspiel informiert. Die gemeinsame Aktion von dämmen-lohnt-sich.de und Bild.de wurde u.a. in Anzeigen auf Bild.de, in Bild und Bild am Sonntag verlängert.

mehr ...
26. Oktober 2015

Baukonjunktur: Starker Wohnungsbau

Auf dem deutschen Baumarkt zeichnen sich entgegengesetzte Entwicklungstendenzen ab: Während der Wohnungsbau weiter kräftig zulegt, zeigt der Wirtschaftsbau nach wie vor Schwächen. Auch der Öffentliche Bau entwickelt sich nur verhalten. Im Branchendurchschnitt lagen die Konjunkturindikatoren aber über Vorjahresniveau.

mehr ...
26. Oktober 2015

Deutsche Baubranche: Lage stabil, aber weniger Zuversicht

Die Aufbruchsstimmung der vergangenen Jahre in der deutschen Baubranche ist größtenteils verflogen, die Zuversicht im Sektor sinkt. Durch den Boom ab dem Jahr 2010 stehen die deutschen Bauunternehmen jedoch relativ gut da, vor allem im Vergleich zu ihren kränkelnden europäischen Nachbarn. Das geht aus einer aktuellen Branchenstudie von Euler Hermes hervor.

mehr ...
26. Oktober 2015

Isover strukturiert um

Michael Wiessner, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Isover, kündigt für das Jahr 2016 strukturelle und inhaltliche Neuerungen an. Der Dämmstoffspezialist richtet seinen Vertrieb auf die Herausforderungen der Zukunft aus und ändert die Gebietsstruktur.

mehr ...
21. Oktober 2015

Checkliste zum luftdichten Mauerwerksbau

Der Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen (FLiB e. V.) hat jetzt seinen bereits früher vorgelegten „Leitfaden Luftdichtheitskonzept“ um eine Checkliste für Mauerwerksbau erweitert. Darin werden zwölf potenziell kritische Themenfelder in Bezug auf die Gebäudeluftdichtheit aufgegriffen: vom Innenputz der Außenwände bis zum Einbau von Dachflächen- und Gaubenfenstern. Die Arbeitshilfe richtet sich insbesondere an Bauherren.

mehr ...
20. Oktober 2015

Baden-Württemberg: Umweltpreis für Unternehmen

Bereits zum 17. Mal können sich Unternehmen und Selbständige aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung für den baden-württembergischen Umweltpreis bewerben. Mit dem Preis zeichnet die Landesregierung außergewöhnliche Leistungen im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes und des nachhaltigen Wirtschaftens aus.

mehr ...
20. Oktober 2015

Energieausweise in der Diskussion

Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) empfiehlt zusätzliche Maßnahmen, um den Energieausweis für Gebäude zu stärken. Gleichzeitig weist die Dena Berichte auf Basis eines sogenannten „Praxistests“ des Eigentümerverbands Haus & Grund als nicht belastbar zurück.

mehr ...
20. Oktober 2015

Fahrverbot für Dieselfahrzeuge sperrt Handwerk aus

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT), der Bayerische Handwerkstag (BHT) und der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) sprechen sich in einem gemeinsamen Positionspapier strikt gegen eine weitere Verschärfung der Luftreinhaltepläne in Innenstädten und ein damit drohendes Fahrverbot für Dieselfahrzeuge aus. Die Verbände befürchten gravierende Folgen für das Handwerk und die Versorgung der Städte mit Gütern und Dienstleistungen.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X