Ausbau und Fassade - News
X
15. November 2017

Jannik Kern ist deutscher Meister der Stuckateure

Der erst 18jährige Jannik Kern aus Ottersweier (Baden-Württemberg) ist deutscher Meister der Stuckateure und erkämpfte sich die Goldmedaille bei der 66. Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen. Silber ging an Christoph Henkel (22) aus Thaleischweiler-Fröschen (Rheinland-Pfalz) und Bronze an René Wolf (23) aus Neunkirchen (Saarland).

mehr ...
13. November 2017

Dämmung: Angebot mit Fördergeld-Service optimieren

Alle auf www.dämmen-lohnt-sich.de/mitmachen registrierte Fachhandwerker haben ab dem 1. Dezember einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil: Mit dem „Fördergeld-Service“ bietet ihnen das Infoportal zur Wärmedämmung an, ihre Angebote zur Fassadendämmung auf Förderfähigkeit zu prüfen und gegebenenfalls optimieren zu lassen, noch bevor sie mit diesem Angebot an den Kunden herantreten. Diese Leistung ist für registrierte Fachhandwerker kostenlos.

mehr ...
13. November 2017

Baubranche: Engpässe, aber positive Aussichten

Im Rahmen ihres Baukonjunktur-Meetings informierte die Heinze GmbH wieder über aktuelle Entwicklungen und Prognosen zur Baukonjunktur in Deutschland. Eines der Ergebnisse: Kapazitätsengpässe im Baugewerbe beeinflussen die Bautätigkeitsentwicklung. Als größtes Problem sieht die Branche den Arbeitskräftemangel.

mehr ...
13. November 2017

BAF-Vorstand: König wiedergewählt

Bei der Herbsttagung des Bundesverbandes Ausbau und Fassade am 10. November im saarländischen St. Ingbert wurde Rainer König (Bad Herrenalb) als Vorsitzender wiedergewählt. Neu im Vorstand der Organisation der Stuckateure sind seine Stellvertreter Thomas Schmid (Baden-Baden) und Wolfgang Germerott (Gehrden).

mehr ...
10. November 2017

Jochen Friedrichs neuer CEO von Ursa

Nach dem formalen Abschluss des Verkaufs der Ursa an die Xella-Gruppe hat sich das Management der Ursa neu aufgestellt. CEO und COO (Leitung operatives Geschäft) von Ursa International wird der erfahrene Xella Manager Jochen Friedrichs. Er folgt auf Pepyn Dinandt (CEO) und Dr. Frank Herrmann (COO), die das Unternehmen verlassen werden.

mehr ...
08. November 2017

IsoBouw: Erste Recycling-Anlage für EPS entsteht

Im niederländischen Terneuzen entsteht derzeit eine Pilotanlage für das EPS-Recycling mit einer Kapazität von 3.000 Tonnen pro Jahr und soll im dritten Quartal 2018 ans Netz gehen. Die Grundlage dafür Basis haben 55 Unternehmen aus 13 Ländern aus der Wertschöpfungskette der EPS- und XPS-Produktion geschaffen. Sie haben sich zu einer Genossenschaft nach niederländischem Recht zusammengeschlossen. Beteiligt ist auch der EPS-Herstellers IsoBouw aus Abstatt.

mehr ...
08. November 2017

Leichter Konjunkturdämpfer im September

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an Soka-Bau übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im September 2017 saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 1,2 Prozent gesunken ist.

mehr ...
08. November 2017

Xella verkauft Fermacell

Die Xella International S.A. hat am 8. November 2017 den Verkauf ihrer Geschäftseinheit Fermacell an James Hardie bekanntgegeben. Fermacell ist in der Produktion und im Vertrieb von Gipsfaserplatten und zementgebundenen Platten tätig. Mit dem formalen Abschluss des Verkaufs wird im ersten Quartal 2018 gerechnet.

mehr ...
06. November 2017

Ursa: Kay Baugut leitet das Marketing

Kay Baugut hat zum 1. November 2017 die Leitung des Marketings und des Spezialvertriebs für den Dämmstoffhersteller Ursa in Deutschland übernommen. Er berichtet direkt an den Geschäftsführer Stefan Grenzhäuser.

mehr ...
06. November 2017

Erster Hochschulwettbewerb „Moderner Aus- und Leichtbau“

Mit Beginn des Wintersemesters 2017/2018 lobt die Hochschulinitiative „Moderner Aus- und Leichtbau“ erstmals den gleichnamigen Hochschulwettbewerb aus. Ziel der Initiative ist es, den Studierenden der Architektur und des Bauwesens bereits während ihrer Studienzeit Einblicke in moderne Aus- und Leichtbauweisen zu verschaffen, und Lehrende in ihrer Arbeit in diesem Themenfeld zu unterstützen.

mehr ...
06. November 2017

Argumente: Energetische Gebäudesanierung und Wirtschaftlichkeit

Mit einem neuen Hintergrundpapier beantwortet die Deutschen Umwelthilfe (DUH) die wichtigsten Fragen, die immer wieder in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit von energetischen Sanierungen gestellt werden. Ziel ist eine differenzierte und sachliche Darstellung zum Thema energetischer Gebäudesanierung.

mehr ...
03. November 2017

Bauunternehmen wollen mehr Personal einstellen und vermehrt investieren

Die Bauwirtschaft ist weiter im Sommerhoch und setzt damit den guten Start in das zweite Halbjahr auch im August fort: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, meldeten die Betriebe des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr Beschäftigten im August einen Umsatzplus (im Vergleich zum Vorjahresmonat) von nominal 10,1 %.

mehr ...
01. November 2017

Ausbau-Kongress „Fassade der Zukunft“: Jetzt anmelden!

Innovative Bauweisen, die Digitalisierung und neue Wettbewerbssituationen sind Entwicklungen, die das Bauen von Morgen prägen werden. Diese Themen stehen im Mittelpunkt beim Ausbau-Kongress „Fassade der Zukunft“, zu dem Sie ausbau + fassade am  23. November in die Motorworld Böblingen einlädt. Im Fokus stehen auch technische Veränderungen sowie das betriebliche und unternehmerische Handeln. Wir geben Ihnen Informationen und Impulse. Informationen und Anmeldung: www.ausbau-kongress.de

mehr ...
30. Oktober 2017

Presserückblick Oktober 2017

Wenn bei Bayern München die Erfolgserlebnisse ausbleiben, wer kann helfen? „Der Stuckateur soll es kitten", schreibt eine Zeitung in der Schweiz. Mit dieser Schlagzeile beginnen wir die Presseschau im Oktober. Dabei ist auch mehr Sachlichkeit beim Thema Dämmung festzustellen. Die Stuckateure, vor allem junge, ware in den letzten Wochen in den digitalen Zeitungen vertreten. Dauerbrenner ist auch die Nachwuchsgewinnung.

mehr ...
26. Oktober 2017

Kloster Fischingen/Schweiz: Kulturtag im Zeichen des Stucks

Das Netzwerkprojekt „Stuck barockt“ lädt zum ersten Kulturtag am 16. November im Kloster Fischingen in der Schweiz ein. Angesprochen sind Stuckateure und Maler. Bei einem persönlichen Treffen mit den Klöstern soll bei dieser Veranstaltung das Bewusstsein im Zeichen des Stucks für die gemeinsame Tradition geschärft werden.

mehr ...
26. Oktober 2017

BGV: Neue Entsenderichtlinie geht in die richtige Richtung

Wer eine wirkliche Gleichbehandlung aller Arbeitnehmer am Bau erreichen und damit Lohndumping und unfairem Wettbewerb effektiv Grenzen setzen will, müsse sich für die von der EU-Kommission jetzt vorgelegte Neuregelung der Entsenderichtlinie einsetzen. Das fordert der Hauptgeschäftsführer der Baugewerblichen Verbände, Lutz Pollmann.

mehr ...
26. Oktober 2017

BG Bau: Beschäftigte im Arbeitsprozess halten

Fast 42 Prozent der gewerblich Beschäftigten im Bauhauptgewerbe gingen 2016 wegen teilweise oder voller Erwerbsminderung mit 56 Jahren vorzeitig in Rente. Zudem entfielen rund 50 Prozent der anerkannten Berufskrankheiten im Baugewerbe auf Berufstätige, die zwischen 46 und 65 Jahren alt sind. Das hat die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) am 23. Oktober 2017 in Berlin anlässlich des Starts der Europäischen Woche "Gesunde Arbeitsplätze für jedes Alter" der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) mitgeteilt.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X