16. Juni 2020

Aktuelles Wissen sicher verankert

Mit einem umfassenden Serviceangebot unterstützt die Unternehmensgruppe Fischer Planer und Statiker beim Bemessen von Befestigungen in Beton nach der neuen Norm DIN EN 1992-4. Dazu zählen ein neues Whitepaper, Webinare und die aktualisierte Bemessungssoftware Fixperience.

mehr ...
Anzeige

Foto: Heilig
10. Juni 2020

Maurer Fachmedien stellt Bau-Redaktion neu auf

Mit der Übernahme der Marke Mappe sowie mit dem Award MALER DES JAHRES vom Callwey Verlag zum 1.1.2020 setzt C. Maurer Fachmedien (Geislingen an der Steige) die Erweiterung des Verlagsbereichs Bau fort, der mit der Integration der Marken Energie Kompakt und Enbausa begonnen hat.

mehr ...
Foto: Hymer
10. Juni 2020

Reform der Leiternorm EN 131-4 sorgt für Änderungen für Gelenkleitern

Um durch maximal sichere Produkte höchste Anwendersicherheit zu gewährleisten, müssen die Hersteller bei der Entwicklung und Fertigung tragbarer Leitern die Konstruktionsvorgaben der europäischen Norm EN 131 einhalten. Nach der bereits seit Januar 2018 geltenden Reform der Teile 1 bis 3 sind am 1. Juni 2020 auch die Änderungen der Norm für Teil 4 in Kraft getreten, der sich auf Ein- oder Mehr-gelenkleitern wie Teleskop- und Vielzweckleitern bezieht. Bis spätestens zum Ende der Übergangsfrist, also ab Oktober 2020, müssen Produkte der neuen Fassung der Norm entsprechen, wenn sie mit der Kennzeichnung EN 131 auf den Markt gebracht werden.

mehr ...
Foto: BG Bau
09. Juni 2020

Fünf Regeln zum UV-Schutz auf dem Bau

Der Sommer kommt, doch auch die Frühlingssonne hat es bereits in sich. Mit fünf zentralen Verhaltensregeln will die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) die Ausbreitung des weißen Hautkrebses auf dem Bau und bei den baunahen Dienstleistungen eindämmen. Dazu haben ihre Experten wichtige Präventionshinweise jeweils auf einen Punkt gebracht und zu einem Paket geschnürt – die BG BAU wirbt nun um Beachtung dieser Hinweise. Ziel ist es, Unternehmen und Beschäftigte des Baugewerbes zu sensibilisieren und ihre Gesundheit zu schützen.

mehr ...
Foto: Brillux
08. Juni 2020

Wissen zum Mitnehmen

Auch wenn Brillux seit Anfang Mai die Verkaufsflächen unter Hygiene- und Schutzmaßnahmen wieder geöffnet hat, wird es zunächst bis Ende des Jahres keine Präsenz-Seminare in der unternehmenseigenen Akademie geben. Um sich aber zu bestimmten Themen weiterbilden zu können, ist die Brillux Lernwelt eine gute Alternative.

mehr ...
Foto: Heike Hensel/IÖR-Media
07. Juni 2020

Rohstofflager der Zukunft

Wenn aus Bauschutt Wände werden und Dämmung aus Müll Realität wird, dann funktioniert Kreislaufwirtschaft. Der zentrale Gedanke soll sein, Rohstoffe zu optimieren. Pilotprojekte gibt es. Metall, Beton, Gips oder Lehm lassen sich neu aufbereiten.

mehr ...
Foto: Pixabay
05. Juni 2020

Bauwirtschaft in Baden-Württemberg hofft auf schnelle Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen

Die Bauwirtschaft Baden-Württemberg begrüßt das vom Koalitionsausschuss vorgelegte Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket, um möglichst viele Branchen bei der Überwindung der Folgen der Corona-Krise zu unterstützen. Wichtig sei vor allem, dass der Bund tatsächlich wie angekündigt schnellstmöglich prüft, inwieweit geplante Aufträge und Investitionen jetzt vorgezogen werden können.

mehr ...
Foto: Zukunft Altbau
31. Mai 2020

Zukunft Altbau vernetzt Energieberater mit Hauseigentümern aus Baden-Württemberg

Das neue „Sanierungsnavi“ verbindet Energieberaterinnen und Energieberater künftig einfacher mit Eigentümern von Häusern in Baden-Württemberg. Mit einer App dokumentieren die Hauseigentümer zunächst den energetischen Zustand ihrer Immobilie. Die Energieberater in der Nähe können anschließend über ein Portal mit den Eigentümern in Kontakt zu treten, falls diese das wünschen. Das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau hat das digitale Angebot entwickelt.

mehr ...
Foto: Brillux
28. Mai 2020

Brillux Design Award wird für 2021 ausgelobt

Seit  2019 wird der Brillux Design Award verliehen. Ziel des Wettbewerbs soll sein, herausragende Gestaltungen an Fassade und Innenraum zu prämieren. Der Wettbewerb wird im Zwei-Jahres-Turnus verliehen. Seit Mai 2020 sind Handwerksbetriebe aufgerufen, sich mit ihren besten Arbeiten für den Wettbewerb zu bewerben, das ist bis Ende Dezember möglich.

mehr ...
27. Mai 2020

Beschäftigte trotz Corona weitgehend sicher

Das Baugewerbe beginnt unter dem Virus zu leiden. Neueste Daten zur Konjunktur zeigen, dass es massive Auswirkungen auf die Branche haben kann. Der Zentralverband rechnet mit massiven Einbrüchen. Eine gute Nachricht ist, dass die Beschäftigungszahlen nicht rückläufig sind. 

mehr ...
Foto: Wir – für Trockenbau und Ausbau
25. Mai 2020

Nachweis für Kombination von Trockenbausystemen aus beliebigen Komponenten erbracht

Der Verein „Wir – für Ausbau und Trockenbau“ möchte Unternehmen für die Zusammenarbeit motivieren, Ziel soll auch eine Normierung von Konstruktionen sein. Wirtschaftlicheres Arbeiten soll wichtiger werden. Die erforderten Werte wurden durchgehend erreicht. Ab sofort können die allgemein bauaufsichtlichen Prüfungszeugnisse präsentiert werden.

mehr ...
. Foto: Stephan Bacher, Stuckateurverband
24. Mai 2020

Kunstausstellung in Rutesheim

Auch wenn wegen der Corona-Pandemie der Seminarbetrieb im Branchenzentrum Ausbau und Fassade stark eingeschränkt war und vorläufig wohl auch noch ist, geht es in Rutesheim weiter. Momentan gibt es eine Kunstausstellung mit Werken des Künstler Bernd Ruben Wetterau.

mehr ...
Foto: openHandwerk
22. Mai 2020

HandwerkerVisio und openHandwerk gehen strategische Partnerschaft ein

Um in schwierigen Zeiten das Handwerk zu unterstützen, gehen HandwerkVisio und openHandwerk eine Partnerschaft ein. Nicht zuletzt soll dadurch die Digitalisierung optimiert werden.  Ortsunabhängiges Arbeiten ist in diesen Zeiten unabdingbar. Einige Angebote sollen kostenlos angeboten werden.

mehr ...
Foto: Joachim Simon
19. Mai 2020

Geschäftsführung in Zeiten der Krise

Mit der Lockerung des Shutdowns kehren viele Mitarbeiter, die bisher in Kurzarbeit waren oder im Homeoffice arbeiteten, wieder an ihre „normalen“ Arbeitsstätten zurück – oft mit gemischten Gefühlen. Deshalb brauchen Führungskräfte gerade jetzt feine Antennen für deren Emotionen. Tipps liefert Joachim Simon. Simon ist Führungskräftecoach.

mehr ...
. Foto: StockPhotoPro – stock.adobe.com
18. Mai 2020

In schweren Zeiten Unternehmen unterstützen

Seit Anfang Mai sind die Brillux Verkaufsflächen unter Hygiene- und Schutzmaßnahmen bereits wieder geöffnet und Kunden können sich wie gewohnt beraten lassen. Dass Brillux seinen Leitsatz „..mehr als Farbe“ darüber hinaus auch lebt, wird in Zeiten von Corona einmal mehr deutlich. Mit welchen Herausforderungen haben Stuckateurbetriebe momentan besonders zu kämpfen? Und wie können sie am besten gestärkt werden? Brillux hat sein Portfolio zur Marketingunterstützung ausgebaut und gewährt in dem Zusammenhang auch Preisnachlässe.

mehr ...
Foto: Pixabay
17. Mai 2020

Coronavirus-Pandemie: Arbeitsschutzstandard für die Bauwirtschaft veröffentlicht

Arbeiten in Coronavirus-Zeiten heißt Arbeiten im Ausnahmezustand. Aber was ist dabei konkret zu beachten? Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat hierzu konkrete Standards für Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz vorgelegt. Mit ihrem heute veröffentlichten „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Baugewerbe“ setzt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) diese nun praxisnah und gemeinsam mit ihren Partnern aus der Baubranche für die Unternehmen der Bauwirtschaft und baunahen Dienstleistungen um. Unternehmen, die sich daran orientieren, erfüllen die rechtlichen Anforderungen an den Arbeitsschutz.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑