Ausbau und Fassade - News
27. April 2017

Umsatzprognose 2017: Maler und Trockenbauer blicken entspannt in die Zukunft

In einer Frühjahrsumfrage bei Malern und Trockenbauern gaben zwei Drittel an, dass sie 2017 gleich viel Umsatz erwarten wie im bereits erfolgreichen Vorjahr. Ein knappes Drittel der Maler und Trockenbauer geht sogar noch von einem weiteren Umsatzzuwachs aus. Bemerkenswert: Negative Erwartungen an das laufende Jahr gibt es im Maler- und Trockenbauhandwerk so gut wie keine.

mehr ...
27. April 2017

Sto-Jahresabschluss 2016: Schwieriges Fassadengeschäft

Die Sto SE & Co. KGaA, bewegte sich im Geschäftsjahr 2016 erneut in einem sehr herausfordernden Umfeld. Neben mehreren ausländischen Absatzregionen entwickelte sich insbesondere der deutsche Markt für Wärmdämm-Verbundsysteme (WDVS) deutlich schwächer als angenommen.

mehr ...
27. April 2017

Rockwoll: Online-Tool fürs Beratungsgespräch

Mit dem neuen „Dämmcheck“ bietet die Deutsche Rockwool ein intuitiv zu bedienendes Online-Tool, mit dem modernisierungswilligen Kunden im Beratungsgespräch schnell und gut verständlich aufgezeigt werden kann, welche Dämmlösungen möglich und sinnvoll sind.

mehr ...
26. April 2017

Schwenk: Winterseminare mit über 1000 Besuchern

In diesem Jahr fanden bereits zum 15mal die Winterseminare der Schwenk Putztechnik – der Premiummarke der Quick-mix Gruppe – statt. Über 1000 Teilnehmer kamen zu den 16 verschiedenen Veranstaltungsorten in ganz Deutschland. Dabei ging es neben den Themen aus der Putzbranche auch den Nachwuchs für die Baubranche.

mehr ...
25. April 2017

Neue Regeln fürs Stipendium zur Baudenkmalpflege

Beim Thiene-Stipendium zur Fortbildung von Handwerkern am Europäischen Zentrum für die Berufe in der Denkmalpflege, Thiene (Italien), ergeben sich Änderungen bei den Teilnahmevoraussetzungen. Für das Jahr 2017 können sich Handwerker in Aus- und Fortbildung sowie ausbildende Meister um ein zwei- oder dreimonatiges Stipendium bewerben Anmeldeschluss ist der 28. Mai 2017.

mehr ...
24. April 2017

Contracting kann jetzt auch Wärmedämmung

In die Jahre gekommene Gebäude zu sanieren, erfordert oft umfangreiche Investitionen. Mit Energiespar-Contracting kann den Gebäudeeigentümern diese Last abgenommen werden. Bislang bezog sich das Contracting meinst auf die Haus- und Heiztechnik. Nun wurde zum ersten Mal auch die Dämmung der Gebäudehülle in das Contracting miteinbezogen.

mehr ...
24. April 2017

Handwerkskampagne: Neues Informationsangebot für Betriebe

Wie können Betriebe von der Imagekampagne des Handwerks profitieren? Und wie hilft sie ihnen ganz konkret bei der Ansprache des Nachwuchses? Antworten finden Handwerksbetriebe in den „Infos für Betriebe“. Das neue kostenlose Informationsangebot der Handwerkskampagne erscheint ab April 2017 fünfmal im Jahr.

mehr ...
24. April 2017

HBCD-haltige Dämmstoffabfälle: Aktionsgemeinschaft gegründet

Zahlreiche Verbände aus Handwerk, Bau-, Dämmstoff-, Entsorgungs- und Kunststoffbranche haben Ende März in Frankfurt die Aktionsgemeinschaft „AG EHDA“ gegründet, um sich für eine verlässliche Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoffabfällen zu engagieren. Sie wollen durch eine sichere Verwertung das Flammschutzmittel HBCD aus dem Stoffkreislauf ausschleusen und so weiteren Imageschaden für das Thema Dämmung, den Klimaschutz und die Branche insgesamt vermeiden.

mehr ...
24. April 2017

Bauunternehmer erwarten erneut Umsatzrekord

Die Bauunternehmer sind seit über einem Jahr geradezu verwöhnt, was die Umsatzentwicklung angeht. Das wird auch so bleiben. 96 Prozent der Bauunternehmer rechnen für 2017 weiter mit gleich guten oder noch höheren Unternehmensumsätzen wie 2016. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Konjunkturbefragung.

mehr ...
24. April 2017

Bundesverordnung zur HBCD-haltiger Dämmstoffabfälle in Planung

„Das Baugewerbe begrüßt die Pläne des BMUB, eine Bundesverordnung zur Entschärfung des Problems der Entsorgung HBCD-haltiger Dämmstoffabfälle zu erlassen. Die Novelle der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) führte zu einem Rückstau in der Entsorgungskette und entsprechenden Entsorgungsproblemen, einer Steigerung der Entsorgungskosten und dem Stopp oder gar der Verzögerung von Bauvorhaben.“ So der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa.

mehr ...
18. April 2017

Handwerk genießt hohes Vertrauen

Das Handwerk ist der vertrauenswürdigste Wirtschaftsbereich. Während die Energie- und Wasserversorger weiter Vertrauen dazugewinnen, erleidet die Automobilbranche einen großen Vertrauensverlust. Das ergibt der „Global Trust Report 2017“, eine Studie des GfK Vereins in 25 Ländern, die das Vertrauen in Institutionen und Branchen ermittelt.

mehr ...
18. April 2017

Baugewerbe: BIM ist nur ein Baustein bei der Digitalisierung

„Die Digitalisierung der Bauwirtschaft ist bereits weiter voran geschritten, als das allgemein bewusst ist. Dennoch bedeutet Digitalisierung mehr als nur Einzelmaßnahmen zur besseren Unternehmensführung, so wichtig das auch sein mag.“ Dieses erklärte Laura Lammel, Mitglied im Vorstand des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe und stellvertretende Obermeisterin der Bauinnung München, Ende März in Karlsruhe anlässlich der Veranstaltung „Digitales Planen und Bauen im Mittelstand“.

mehr ...
18. April 2017

Maxit-Gruppe erhöht Investitionen in Innovationskraft

Mit Investitionen in Millionenhöhe möchte die Maxit-Gruppe im Geschäftsjahr 2017 den Ausbau ihrer Standorte voranbringen. Im Fokus stehen dabei vor allem die Fertigstellung des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums am Stammsitz in Azendorf (Oberfranken) sowie die Ausweitung der Mörtelpad-Produktion. Am Standort Niederwinkling (Niederbayern) soll das frisch sanierte Schulungszentrum ab sofort verstärkt zur Gewinnung und Ausbildung von Fachkräften dienen.

mehr ...
18. April 2017

Erste Frauenfachtagung auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM)

Erstmalig fand auf der Internationalen Handwerksmesse München IHM eine Fachtagung des Bundesverbandes der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) statt. UFH-Bundesvorsitzende Heidi Kluth begrüßte über 100 Zuhörerinnen zur Tagung, die unter dem Motto „Frauen im Handwerk. Zukunft gestalten“ stand.

mehr ...
18. April 2017

Xella: Verkauf an Lone Star abgeschlossen

Der am 1. Dezember 2016 angekündigte Verkauf der Xella Gruppe an Lone Star wurde am 11. April 2017 abgeschlossen. Über die Transaktionsdetails wurde Stillschweigen vereinbart. Mit Lone Star erhält Xella einen Eigentümer, der dem Unternehmen neue Wachstumsmöglichkeiten eröffnen soll.

mehr ...
07. April 2017

Die Bauwirtschaft erholt sich von witterungsbedingten Ausfällen

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an Soka-Bau übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Februar 2017 saisonbereinigt um 2,4 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen ist. Der witterungsbedingte Rückgang im Vormonat wurde damit mehr als ausgeglichen. Auch die Zahl der gewerblichen Arbeitnehmer und die Bruttolohnsumme stiegen im Februar an.

mehr ...
07. April 2017

WorldSkills 2017: Team Germany bereitet sich in Erfurt vor

Unter dem Motto "Wir rocken die Wüste!" traf sich Ende März die deutsche Mannschaft – Teilnehmer, Experten, Coaches und Offizielle – für die WorldSkills 2017 Abu Dhabi in Erfurt. Bei dem zweitägigen Meeting im Aus- und Fortbildungszentrum des Bildungswerkes Bau Hessen-Thüringen standen organisatorische Informationen, Medientraining, Workshops, Mentalcoaching sowie das gegenseitige Kennenlernen auf der Tagesordnung.

mehr ...
07. April 2017

Forum Baukultur: Dem System gehört die Zukunft

Über Nachhaltigkeit und Ressourcen schonendes Bauen diskutierte Knauf mit seinen Marktpartnern Ende März beim Knauf Forum Baukultur. Die Experten waren sich einig: Der Leichtbau hat das größte Potenzial wenn es gilt, das Bauen zukunftsfähig zu machen.

mehr ...
06. April 2017

Bauwirtschaft: „Neue Impulse für die Berufsausbildung“

Unter dem Titel "Neue Impulse für die Berufsausbildung" veranstaltete die SOKA-BAU den Berufsbildungskongress der Bauwirtschaft in Wiesbaden. Die Tarifvertragsparteien der deutschen Bauwirtschaft begrüßten dazu Bildungsexperten und -praktiker sowie – und junge Bauhandwerker aus dem ZDB-Nationalteam.

mehr ...
06. April 2017

Trockenbau-Merkblatt: Notwendige Vorleistungen des Auftraggebers

Die VHT-Versuchsanstalt für Holz- und Trockenbau hat im Auftrag von der Gütegemeinschaft Trockenbau e. V. das Merkblatt „Schnittstellen im Trockenbau – Notwendige Vorleistungen des Auftraggebers“ erarbeitet. Das 8-seitige Merkblatt zeigt die notwendigen und dem Trockenbauunternehmen geschuldeten Vorleistungen seitens des Auftraggebers auf und gibt es auch als kostenloses Download.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen