Ausbau und Fassade - News
X
13. April 2016

Neues Merkblatt zum richtigen Verputzen von Ziegelmauerwerk

Putz soll die Ziegelwand langfristig vor Schäden schützen: Um die positiven Eigenschaften mineralischer Mauerziegel zu unterstützen, bedarf es des richtigen Putzsystems. Dabei hilft das neue Merkblatt „Putz auf Ziegelmauerwerk“. Die Broschüre gibt es als Download bei der Unipor-Gruppe.

mehr ...
13. April 2016

Bauwirtschaft: Wachstum verlangt neue Strategien

Die deutsche Bauwirtschaft wächst seit einigen Jahren kontinuierlich. Aktuelle Entwicklungen wie der Flüchtlingszustrom und Trends wie die Digitalisierung der Branche und notwendige Effizienzsteigerungen beflügeln den deutschen Markt weiterhin.

mehr ...
11. April 2016

Kongress 2016 – gute Noten für den „Dämmgipfel“

Der Markt der energetischen Gebäudesanierung und seine Perspektiven standen im Mittelpunkt des Kongresses „Dämmgipfels“, zu dem ausbau + fassade am 7. April nach Würzburg eingeladen hat.

Auf die Frage nach den Chancen und Perspektiven für das Fachhandwerk gaben die Referenten viele spannende Antworten. Durch das Programm führte Andreas Kaapke als Moderator.

mehr ...
08. April 2016

Konsum bei Sparmotiven wieder auf Platz 1

Die von der EZB verordneten Mini-Zinsen geben dem Sparziel „Konsum/Langfristige Anschaffungen“ erneut Auftrieb. Das ist das wesentliche Ergebnis der Frühjahrsumfrage 2016 zum Sparverhalten der Deutschen. TNS Infratest befragte dazu im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen zum 56. Mal über 2.000 Bundesbürger im Alter von über 14 Jahren.

mehr ...
08. April 2016

Energetische Gebäudesanierung ab 1. April besser gefördert

Hauseigentümer, die ihren Heizkessel austauschen möchten oder eine Lüftungsanlage einbauen wollen, erhalten ab dem 1. April 2016 eine zusätzliche Förderung  der KfW. Zu diesem Zweck wird das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ erweitert. Die KfW unterstützt neue Heizkessel und Lüftungsanlagen jedoch nur, wenn sie mit weiteren förderfähigen Sanierungsmaßnahmen kombiniert werden.

mehr ...
08. April 2016

Bauunternehmer schätzen den zeitlich flexiblen Einkauf

Auch wenn die deutschen Bauunternehmer nach wie vor den Großteil ihrer Materialien über den stationären Baustoff-Fachhandel beziehen: Mehr als jeder zehnte Kauf wird laut einer aktuellen Befragung im Internet gekauft. Vor allem die flexiblen Öffnungszeiten werden von Bauunternehmern geschätzt – doch das Einkaufen im Internet hat aus Sicht der Profis auch Nachteile.

mehr ...
05. April 2016

Neue Initiative zum Trockenbau informierte auf der FAF

Der erst im Januar gegründete Verein »WIR für Ausbau und Trockenbau« nahm die Messe Farbe – Ausbau & Fassade Anfang März als Gelegenheit zu einer Informationsveranstaltung wahr, um ihre Ansätze und Zielrichtung der Branche näher zu bringen. Darüber berichtete ausbau + fassade in Ausgabe 4/2016.

mehr ...
05. April 2016

Mittelstand schätzt Expertise und Zuverlässigkeit älterer Mitarbeiter

Der demografische Wandel verändert auch die Arbeitswelt in Deutschland: Im Mittelstand ist mittlerweile mehr als ein Fünftel der Beschäftigten über 54 Jahre alt. Mit zunehmendem Alter verändern sich Stärken, Schwächen und Bedürfnisse der Beschäftigten. Nach einer Auswertung des KfW-Mittelstandspanels, genießen die so genannten "Silver Workers“ große Wertschätzung.

mehr ...
05. April 2016

Bauhauptgewerbe im Januar 2016: Auftragseingänge deutlich im Plus

Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, lag der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe um nominal 11,4 % über dem Vorjahresmonat und erreichte damit den höchsten Januarwert seit 1996. Im Vergleich zum Vormonat sind die Aufträge nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes um 1,0 % gestiegen (arbeitstäglich-, saison- und preisbereinigt). Damit setzt sich die gute Entwicklung des Vorjahres fort: Die Bauunternehmen meldeten für das Gesamtjahr 2015 ein Orderplus von nominal 5,2 %.

mehr ...
01. April 2016

Moderator beim Dämmgipfel und gefragter TV-Experte

Der Stuttgarter Marketingexperten Andreas Kaapke von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg moderiert den Dämmgipfel von ausbau + fassade am 7. April in Würzburg. Das TV-Magazin Marktcheck baut auf sein Fachwissen – hier zwei Beispiele:

mehr ...
01. April 2016

Energiesparen: Heizung runter, Pullover an

Trotz günstiger Energiepreise ziehen sich die Deutschen in den eigenen vier Wänden warm an. Fast jeder Zweite (47 %) reduziert die Raumtemperatur und streift sich lieber etwas über, um Energieverbrauch und -kosten niedrig zu halten.

mehr ...
30. März 2016

Namhafte Referenten beim Dämmgipfel

Für den „Dämmgipfel“ konnten bekannte Referenten gewonnen werden. Dipl.-Ing. Werner Eicke-Hennig, Dr.-Ing. Volker Kienzlen, Dipl.-Ing. (FH) Harry Luik, Ralf Pasker und Dr. Roland Falk zeigen praxisnah Wege zur Marktbearbeitung auf.  Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Andreas Kaapke. Seine Spezialität ist das „Infotainment“ und ein sympathischer, aber dennoch kritischer Moderationsstil.

Mehr zu den Referenten

mehr ...
30. März 2016

Noch schnell anmelden: „Dämmgipfel“ am 7. April

Der Markt der energetischen Gebäudesanierung und seine Perspektiven stehen im Mittelpunkt des „Dämmgipfels“.  Der Kongress von ausbau+fassade am 7. April 2016 zeigt Chancen und Perspektiven für das Stuckateur-, Maler und Ausbauhandwerk auf und gibt Tipps für Strategien und Wege zur zukunftsfähigen Positionierung in diesem wichtigen Markt.

Jetzt anmelden…

mehr ...
30. März 2016

Sigmund und Kanig leiten IWM-Arbeitskreise

Gleich zwei Arbeitskreise des Industrieverbands WerkMörtel (IWM) erhalten eine neue Führung. Dr. Jörg Sigmund wurde zum neuen Leiter des Arbeitskreises „Pastöse Produkte“ berufen. Dr. Martin Kanig ist neuer Leiter für den Arbeitskreis „Mineralische Mörtel“.

mehr ...
30. März 2016

Schwenk Putztechnik: 900 kamen zu den Winterseminaren

Über 900 Fachleute aus dem Stuckateur- und Malerhandwerk, dem Baustoffhandel sowie Planer und Architekten stellten sich bei den Winterseminaren der Schwenk Putztechnik dem komplexen Thema „Schadenfreies Bauen und Vermeidung von Rissen im Putz“.

mehr ...
30. März 2016

Rosenheimer Expertenforum 2016: Innenausbau 4.0

Im Kontext der gegenwärtigen Veränderung baurechtlicher Rahmenbedingungen und der Weiterentwicklung virtueller Planungstools ergeben sich für den Innenausbau eine Vielzahl von Herausforderungen und neuer Anwendungen. Das diesjährige Rosenheimer Expertenforum nimmt sich unter dem Schlagwort „Innenausbau 4.0“ dieser Themen an und zeigt auf, wie die Branche durch kontinuierliche Innovation, die Bereitschaft zur normativen Anpassung sowie digitale Kompetenz aus Veränderungen Chancen generieren kann.

mehr ...
23. März 2016

Umweltbundesamt: Fragen und Antworten zur Wärmedämmung

Das Umweltbundesamt hat eine neue Broschüre zum Thema Wärmedämmung herausgebracht. Hintergrundpapier gibt Antworten auf wichtige Fragen. Die Grundaussage ist: Individuell geplant, auf das einzelne Gebäude abgestimmt und von Experten durchgeführt ist Wärmedämmung eine sinnvolle Maßnahme. „Die Broschüre ist eine Pflichtlektüre für alle Stuckateure“, kommentiert stuck-verband.de. Die Broschüre gibt kostenlos als PDF- Download.

mehr ...
22. März 2016

Qualitätsoffensive für die Wärmedämmung

Mittlerweile gibt es von unterschiedlichen Interessengruppen zahlreiche Aktivitäten, um das Thema Wärmedämmung und seine Bedeutung für die Energiewende wieder in die Köpfe potenzieller Kunden zu bekommen. Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade bündelt Initiativen. Darüber informiert auch ein Film auf Youtube.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X