Ausbau und Fassade - News
28. September 2015

WDVS-Planungsatlas erweitert

Der Industrieverband WerkMörtel (IWM) hat seinen WDVS-Planungsatlas noch einmal deutlich erweitert. Insgesamt wurden bei dem Onlinetool zur herstellerunabhängigen Fassadenplanung mit Wärmedämm-Verbundsystemen 24 neue Details ergänzt. Architekten, Ingenieure und Fachhandwerker finden jetzt Lösungen für nahezu alle gängigen Anwendungsfälle.

mehr ...
28. September 2015

Service fürs nachhaltige und gesunde Bauen

Natureplus hat das Informationsangebot und die Unterstützung für Architekten, Planer und ausschreibende Stellen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Wohngesundheit erweitert. Neben der Produktdatenbank steht auch eine Ausschreibungshilfe zur Verfügung.

mehr ...
28. September 2015

Ausbauarbeiten verteuern sich im Südwesten spürbar

Die dynamische Bautätigkeit und die weiterhin günstige gesamtwirtschaftliche Situation sorgen weiterhin für einen spürbaren Preisanstieg am Bau. Die Teuerungsrate am Bau bewegt sich weiterhin konstant um die Marke von zwei Prozent. Im Vergleich zum Vorquartal stiegen die Bauleistungspreise um 0,4 Prozent.

mehr ...
25. September 2015

Tipps fürs Wohnen im Denkmal

Worauf es ankommt, damit man den Erhalt alter Bausubstanz mit modernem Wohnkomfort in Einklang bringt, erklärt ein aktueller Ratgeber. Herausgegeben hat es die Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau IRB.

mehr ...
24. September 2015

Energiewendetage: Stuckateure mit dabei

Der diesjährige Tag des Handwerks fiel auf die von der baden-württembergischen Landesregierung veranstalteten Energiewendetage. Ein Grund mehr für das Handwerk, sich auf dem Stuttgarter Schlossplatz mit einem umfassenden Informations- und Aktionsangebot zu präsentieren.

mehr ...
24. September 2015

Baugewerbe fordert Bleiberecht für Flüchtlinge nach einer Ausbildung

Wenn Flüchtlinge eine handwerkliche Ausbildung erfolgreich absolvieren, sollten sie ein längerfristiges Bleiberecht in Deutschland bekommen. Mit dieser Forderung schalten sich die Baugewerblichen Verbände, Düsseldorf (BGV), in die Diskussion über den Umgang mit Asylbewerbern und Flüchtlingen ein. Das Bleiberecht könne gegen den Fachkräftemangel insbesondere in den Bau- und Ausbauberufen helfen.

mehr ...
24. September 2015

Holzfassade in Europa auf dem Vormarsch

Europaweit betrachtet erwarten die Architekten für die nächsten fünf Jahre zwei Haupttrends bei den konstruktiven Fassadenmaterialien. So glauben insbesondere die deutschen Planer, dass Holz als Fassadenmaterial zulegen wird – ähnlich sehen dies auch ihre belgischen und französischen Kollegen. Allerdings werden keramische Fassadenplatten nach Meinung der deutschen Architekten in den nächsten fünf Jahren eher weniger verbaut werden – wenn man das Gesamtsaldo aus positiven und negativen Erwartungen betrachtet.

mehr ...
23. September 2015

Kompetenzzentrum für die Digitalisierung im Handwerk geplant

Im Rahmen der Initiative "Mittelstand 4.0“ beabsichtigt das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), die Unternehmen bei der weiteren Digitalisierung ihrer Wertschöpfungs- und Geschäftsprozesse unterstützen. Neben fünf Zentren, die sich vornehmlich mit Aspekten der "Industrie 4.0" befassen sollen, wird eines der Zentren ausdrücklich auf die Belange der Handwerkswirtschaft hin ausgerichtet.

mehr ...
22. September 2015

Startschuss für den Ausbau-Bachelor

Mit dem neuen Ausbildungsjahr ist auch das neue Bildungsangebot »Ausbau-Bachelor« im Stuckateurhandwerk an den Start gegangen. 13 junge Frauen und Männer nehmen an dem ersten Kurs teil. Dieses Ereignis wurde am 12. September im Kompetenzzentrum Ausbau und Fassade in Rutesheim bei der offiziellen Kick-off-Veranstaltung mit vielen Vertretern der beteiligten Partner gewürdigt.

mehr ...
22. September 2015

400.000 neue Wohnungen pro Jahr werden gebraucht

In Deutschland müssen rund 400.000 Wohnungen pro Jahr neu gebaut werden – und das in den kommenden fünf Jahren. Das geht aus einer aktuellen Studie des Pestel-Instituts (Hannover) hervor. Der Wohnungsneubau stehe damit vor einer enormen Herausforderung. Ein Hauptgrund dafür seien die rasant wachsenden Flüchtlingszahlen. Ebenso aber auch der bestehende Nachholbedarf, der starke Zuzug in die Städte und die Zuwanderung aus der EU.

mehr ...
22. September 2015

Xella geht an die Börse

Die Xella International S.A., ein Anbieter von innovativen und energieeffizienten Baustofflösungen sowie Kalk- und Kalkstein-Produkten, bereitet den Gang an die Börse vor. Die in Luxemburg ansässige Holding-Gesellschaft steuert alle Geschäftsaktivitäten der Xella Gruppe (Marken unter anderem „Ytong“ und „Fermacell“).

mehr ...
18. September 2015

Auf dem Weg zum Unternehmen 4.0

Wenn in den Medien von „Industrie 4.0“ die Rede ist, hören Handwerker oder Unternehmer von kleineren und mittelständischen Betrieben meist weg. Dabei betrifft das Thema auch sie. Dies macht der Landeskongress der Offensiven Mittelstand und Gutes Bauen Baden-Württemberg (BW) am 9. Oktober in Stuttgart deutlich. Unter dem Titel "Unternehmen 4.0" wird dort diskutiert, warum kleine und mittlere Unternehmen sich heute mit der Thematik 4.0 auseinandersetzen müssen, um auch morgen ihre Marktfähigkeit zu behalten.

mehr ...
18. September 2015

Handwerk: Infos zur Ausbildung von Flüchtlingen

Zu den wichtigsten Fragen, die bei der Berufsausbildung von Flüchtlingen auftauchen, hat der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern einen Flyer erarbeitet. Das Faltblatt "Flüchtlinge in Berufsausbildung" klärt, zu allen Fragen rund um die Berufsausbildung von Flüchtlingen auf.

mehr ...
18. September 2015

Zuwächse beim Neubau von Einfamilienhäusern erwartet

Architekten und Fachunternehmer erwarten, 2015 verstärkt vor allem im Einfamilienhausbau aktiv zu werden – ein Bausegment, das sich in den letzten Jahren eher verhalten entwickelt hat. Dies diesem Schluss kommt das Marktforschungsunternehmen Bauinfoconsult in einer aktuellen Trendstudie.

mehr ...
17. September 2015

Allgäuer Baufachkongress 2016: »Wissen ist Markt«

Einer der wichtigsten Branchentreffs des Jahres 2016 naht: der 12. Allgäuer Baufachkongress findet vom 20. bis 22. Januar in Oberstdorf/Allgäu statt. Auf dieser Bühne werden Informationen und Neuheiten präsentiert sowie Netzwerke geknüpft.

mehr ...
15. September 2015

Gima: Neues Servicelager eröffnet

Nachdem das seit 2003 in Niederfüllbach bei Coburg bestehende Servicelager viel zu klein geworden war, entschloss sich die Unternehmerfamilie Zahner zum Bau eines neuen Servicecenters in Grub am Forst. Entscheidend für die Standortwahl war die gute Verkehrsanbindung.

mehr ...
15. September 2015

Baufehler kosten fast 10 Milliarden Euro

Nach Meinung von Architekten und Unternehmern macht der Anteil der Fehlerkosten am Branchenumsatz im Schnitt 10 Prozent aus – dies wäre allein bezogen auf den statistisch erfassten Umsatz eine Summe von 9,9 Milliarden Euro im Jahr 2014.

mehr ...
15. September 2015

Rockwool: Kapazitäten für Mineralwolle erweitert

Die Deutsche Rockwool sieht eine wachsende Nachfrage nach Wärmedämm-Verbundsystemen mit nichtbrennbarem Steinwolle-Kern. Darauf reagiert das Unternehmen mit einer Kapazitätserweiterung am Produktionsstandort Flechtingen in Sachsen-Anhalt.

mehr ...
15. September 2015

Deutscher Fassadenpreis verliehen

Die 14 Gewinner des 24. Deutschen Fassadenpreises und vier Gewinner des 2. Österreichischen Fassadenpreises stehen fest. Am 9. September wurden die Preisträger auf Gut Havichhorst bei Münster von Brillux mit insgesamt 23600 Euro Preisgeldern, der höchsten Summe der Fassadenpreisgeschichte, ausgezeichnet.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen