Ausbau und Fassade - Innenräume
Foto: Knauf
18. Dezember 2015

Tanzen mit bester Akustik

Die ADTV Tanzschule Seidel in Donaueschingen wurde im Zuge einer Renovierung mit einem akustischen System ausgestattet, das den Schall schluckt und den Nachhall deutlich reduziert.
Nun sind die Ansagen der Tanzlehrer gut zu verstehen und die Musik ist ein Genuss.

mehr ...
Anzeige

Foto: Formacell
18. Dezember 2015

Geschwungen und gebogen

Mit ihren besonderen Materialeigenschaften eröffnen zementgebundene Leichtbetonbauplatten neue Einsatzbereiche für Trockenbaufachunternehmen in Schwimmbädern, Saunen, Wellnessanlagen, aber auch in Großküchen oder Laboren. Gebogene Konstruktionen mit Krümmungsradien ab 250 mm sind trotz der hohen Festigkeit der Platten möglich.

mehr ...
Foto: NMC
18. Dezember 2015

Trendstarke Wandgestaltung

Für die Gestaltung von Wänden bieten dreidimensionale Wandpaneele aus Polyurethan kreative Lösungen. Es gibt sie jetzt in sechs Designvarianten.

mehr ...
Foto: Sto
18. Dezember 2015

Innenwände mit Kalk

Das Raumklima lässt sich verbessern, wenn der Raum in der Lage ist, hohe Luftfeuchtigkeit auszugleichen. Dabei bewähren sich natürliche Materialien wie Lehm und Kalk. Früher wurden Innenwände häufig einmal im Jahr gekalkt, um die Pufferfunktion sicherzustellen. Jetzt gibt es ein Innenputzsystem auf Kalkbasis, das diese Funktion längerfristig übernimmt.

mehr ...
Foto: Caparol
18. Dezember 2015

Fühlbare Wände

Neben farbigen Wänden spielen die Oberflächenstrukturen in der Innenraumgestaltung eine immer größere Rolle. Dreidimensionalität ist an der Wand angekommen und sorgt für Gestaltungsvielfalt und in Kombination mit Farbe sowie metallischen Effekten für unterschiedliche Stimmungen.

mehr ...
Foto: Zoey Braun
18. Dezember 2015

Forschungsprojekt mit Spanndecke

Im Rahmen des Forschungsprojekts »Schaufenster Elektromobilität« zeigt das Aktivhaus B10 in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung, wie sich zukunftsfähige Gebäude, neue E-Mobilitätskonzepte und eine intelligente Energieversorgung nachhaltig miteinander verbinden lassen. Das Stuckateurunternehmen Art Design Hahn stattete die Innenräume mit Spanndecken aus.

mehr ...
Foto: Dolt
04. November 2015

Der Riss in der Decke

Etwas Mut gehört schon dazu, in eine Decke extra einen Riss einzubauen. Stuckateur Ralf Link und das Büro für Lichtplanung Via Modular sorgten in einem schwäbischen Landgasthof für diesen Hingucker.

mehr ...
Foto:
04. November 2015

Exklusiv ist nicht gleich teuer

Exklusiv wohnen – Luxus für Privilegierte oder Ausdruck von Individualität? Fakt ist: Die Frage nach den finanziellen Möglichkeiten stellt sich im Zusammenhang mit einer exklusiven Wohnumgebung nicht. Wesentlich sind andere Aspekte.

mehr ...
Foto: Protektor
04. November 2015

Gestaltung braucht Profil

Ein anspruchsvolles Ambiente wird von hochwertigen Gestaltungselementen geprägt. Putzprofile entscheiden mit über die Qualität von Putzarbeiten.

mehr ...
Foto: EVK, Suchand
03. November 2015

Fröhliche Atmosphäre

Die Kinderklinik des Evangelischen Krankenhauses in Düsseldorf wurde im Sommer kindgerecht renoviert und umgestaltet. Zahlreiche Spenden machten diesen Umbau möglich. Dabei spielte das Stuckateurunternehmen Heinrich Mai & Sohn eine gewichtige Rolle.

mehr ...
26. Juni 2015

Einfühlsam, sensibel und einladend

Menschliche Nähe, Zuneigung und Zuversicht bestimmen die Atmosphäre der Wohnanlage für Senioren im niedersächsischen Emlichheim. Das Farbkonzept entstand in Zusammenarbeit des ausführenden Malerbetriebs mit einem Farbstudio.

mehr ...
26. Juni 2015

Kellerräume aufgewertet

Kellerräume sind oft die Stiefkinder einer Sanierung. Gerade in Mehrfamilienhäusern dienen die Keller oft als Lagerräume und Abstellflächen für Fahrräder und Skiausrüstung oder als Aktenarchiv. Richtig abgedichtet stehen diese
Räume für eine hochwertigere Nutzung zur Verfügung.

mehr ...
26. Juni 2015

»Naturprodukte haben hohen Stellenwert«

Dem Stuckateurbetrieb Menikheim eilt der Ruf als Vorreiter bei der Nutzung von ökologischen Baustoffen mit Mehrwert voraus. In unserem Interview geht Geschäftsführer Steffen Menikheim auf die Vorteile von ökologischen Innenwandputzen ein.

mehr ...
Foto: Uzin
26. Juni 2015

Magische Wände

Wände wie mit Rinde bewachsen, aus Fels gehauen, im Beton- und Rostlook oder mit
dem Charme antiker Gebäude: Zwei neuartige Verfahren für die Innenraumgestaltung
ermöglichen ausdrucksstarke Optiken, individuell und kreativ.

mehr ...
09. April 2015

Immer coll bleiben

Angenehm kühl auch an heißen Sommertagen, und das ganz ohne Klimaanlage: Diese Vision ist im »Lumit«, dem Mitarbeiterzentrum für Work-Life-Management eines Chemiekonzerns, Wirklichkeit geworden. Mithilfe von Gipsplatten und einem integrierten Latent wärmespeicher konnte für komfortabel temperierte Innenräume gesorgt werden.

mehr ...
03. März 2015

Entspannung, Fitness, Sicherheit

Anspruchsvolle Wellnessbereiche zeichnen sich durch ein elegantes Ambiente und edle Materialien aus. Doch genauso wichtig wie die Gestaltung ist für die Betreiber die Sicherheit des Gastes. Ein unsichtbares Risiko – die Korrosionsgefahr – kann durch die Wahl der richtigen Baustoffe im Innenausbau beherrscht werden.

mehr ...
03. März 2015

Formteile nach Maß

L-Winkel, U-Koffer, runde Säulenverkleidungen, Gipsriegel oder Holztraversen - ein bayerisches Trockenbau-Unternehmen stellt hochwertige Gipskartonteile für Stuckateure und Maler her.

mehr ...
03. März 2015

Planen statt improvisieren

Für Handwerker ist der elementierte Ausbau häufig noch eine Herausforderung – aber er bietet auch Chancen. Ein Interview mit einem Spezialisten erklärt, wie mit vorgefertigten Licht- und Akustikelementen Markt gemacht werden kann.

mehr ...
video_anzeige_daemmen_lohnt_sich Ausbau und Fassade - Trockenbau
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen