22. März 2013

Bewerbungen zum Dr. Murjahn-Förderpreis 2013

13-03-25_dr_m Ausbau und Fassade - Bewerbungen zum Dr. Murjahn-Förderpreis 2013

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr startet der Dr. Murjahn-Förderpreis in die nächste Runde. Der Preis zeichnet Fachbetriebe, Einzelpersonen oder Bildungseinrichtungen aus, die durch herausragende Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben und damit wegweisende Impulse für das gesamte Malerhandwerk geben.

Bewerbungen sind in den Kategorien „Farbe und Gestaltung“, „Innovationen/technische Lösungen“, „Betriebsführung“ sowie „Aus- und Weiterbildung“ möglich. So haben zum Beispiel außergewöhnliche Gestaltungslösungen für Fassaden oder Innenräume, innovative Ideen rund um Produkte, Anwendungen und Arbeitstechniken sowie Projekte zur Erschließung neuer Aufgaben und Geschäftsfelder für das Handwerk Chancen auf den Preis.

Förderungsfähig sind auch neue  Wege und Konzepte für Betriebserfolg von Organisation bis Marketing sowie Konzepte zur erfolgreichen Gewinnung, Führung und Bindung von Mitarbeitern. In der Kategorie „Aus- und Weiterbildung“ sind außergewöhnliche Schulungs- und Weiterbildungskonzepte sowie Leuchtturm-Projekte mit überregionaler Bedeutung an Schulen und  Bildungseinrichtungen gefragt. Auch ein besonderes Engagement im sozialen Bereich kann mit dem Dr. Murjahn-Förderpreis ausgezeichnet werden.

Der Förderpreis, den der geschäftsführende Gesellschafter der Deutsche Amphibolin-Werke (DAW), Dr. Klaus Murjahn, 2011 zur Unterstützung des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks ins Leben gerufen hat, ist mit 50.000 Euro dotiert. Partner ist der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz.

„Der Preis wird unabhängig davon verliehen, welche Materialien der Maler einsetzt oder mit welchem Hersteller er zusammenarbeitet“, teilte der Vorsitzende des Kuratoriums des Dr. Murjahn-Förderpreises Erich Dietz mit. Er steht interessierten Malern unter Telefon 06154/71484 für Informationen zum Preis zur Verfügung. Bewerbungen sind bis 31. August 2013 möglich. Die Bewerbungsunterlagen sowie weitere Details gibt es im Internet unter www.Dr-Murjahn-Foerderpreis.de.