12. April 2013

Trockenbau-Award 2013 ausgelobt

Der Trockenbau-Spezialist Baustoff+Metall (B+M) vergibt erstmalig den B+M Award für besondere Leistungen, innovative Ideen oder außergewöhnliches Engagement in der Trockenbaubranche. Ausgezeichnet werden Handwerksbetriebe, die sich durch besondere Leidenschaft, handwerkliches Können und Fachwissen und Innovationskraft von der Masse abheben.

Teilnahmebedingung ist die Verarbeitung von B+M-Produkten oder B+M-Systemen und die Durchführung und Fertigstellung der eingereichten Projekte in Deutschland. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2013.

In acht Kategorien werden Bewerbungen entgegengenommen: Klein- und mittelständische Unternehmen können ihre Arbeiten unter der Rubrik „Trockenbau bis 10 Mitarbeiter“ einreichen, größere Betriebe unter „Trockenbau über 10 Mitarbeiter“. In den Kategorien „Bauelemente“, „Deckengestaltung“, „Holzbau“ und „Innovative Problemlösungen“ wird besonders auf eine kreative, individuelle oder auch unkonventionelle Verarbeitung von B+M-Produkten geachtet. Schließlich werden im Bereich „Nachwuchsförderung“ und „Soziales Engagement“ diejenigen Betriebe ausgezeichnet, die nicht „nur“ Arbeitgeber sind, sondern sich der Förderung ihrer Nachwuchskräfte verschrieben haben oder Zeit und/oder Geld in ein gemeinnütziges Projekt investieren.

Informationen, Anmeldeunterlagen sowie die detaillierten Teilnahmebedingungen unter www.baustoff-metall-award.com