21. Juni 2011

Fachtagung „Betrieblicher Umweltschutz im Maler- und Stuckateurhandwerk“

Am Donnerstag, 7. Juli 2011 findet in Stuttgart die Fachtagung „Betrieblicher Umweltschutz im Maler- und Stuckateurhandwerk“ statt. Eingeladen sind Betriebsinhaber, Umweltbeauftragte und alle an Gesundheits- und Umweltfragen Interessierte aus dem baden-württembergischen Maler- und Stuckateurhandwerk.

Belange des Umwelt- und Gesundheitsschutzes genießen bei Fachbetrieben des Maler- und Stuckateurhandwerks einen hohen Stellenwert. Die Einhaltung entsprechender Gesetze und Vorschriften verschafft diesen Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil und sichert langfristig ihre Existenz.

Damit dies so bleibt, informiert die Fachtagung über aktuelle Entwicklungen und Trends. Hierzu konnten die Veranstalter eine Reihe kompetenter Referenten gewinnen. Die Vorträge haben einen hohen Praxisbezug und bieten damit zahlreiche Anregungen und Tipps für den täglichen Umgang mit diesen Themen. Im Rahmen der Veranstaltung wird außerdem die überarbeitete Informationsplattform zum Betrieblichen Umweltschutz in Baden-Württemberg – www.umweltschutz-bw.de – der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Fachtagung wird gemeinsam veranstaltet von dem Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade, dem Landesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg sowie dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Informationszentrum für betrieblichen Umweltschutz (vormals Wirtschaftsministerium). Die Teilnahme, einschließlich Mittagessen, ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung: Stuckateure (Tel. 0711/ 45123-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!); Maler (Tel. 0711/ 603601, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Termin:
Donnerstag, 7. Juli 2011 von 10.00 – 16.30 Uhr
(Anmeldeschluss: 26. Juni 2011)

Veranstaltungsort:
Haus der Wirtschaft, Raum Reutlingen
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

Teilnehmer:
Betriebsinhaber, Umweltbeauftragte und alle an Gesundheits- und Umweltfragen Interessierte aus dem Maler- und Stuckateurhandwerk in Baden-Württemberg

Programm und Anmeldungsunterlagen hier ... (PDF-Formular)