10. Oktober 2014

Hohe Zugriffszahlen auf Merkblätter für den Trockenbau

14-10-11_Gips2 Ausbau und Fassade - Ausbau und Fassade

Die Industriegruppe Gipsplatten im Bundesverband der Gipsindustrie meldet hohe Zugriffszahlen auf Merkblätter für den Trockenbau im Internet. Vor allem die Merkblätter Nr. 3 „Fugen und Anschlüsse bei Gipsplatten- und Gipsfaserplattenkonstruktionen“ sowie Nr. 5 „Bäder und Feuchträume im Holz- und Trockenbau“ stießen in den vergangenen Monaten auf ein hohes Interesse bei Architekten, Ingenieuren und Fachunternehmern.

Die wichtigste Neuerung trägt Merkblatt Nr. 3 bereits im Namen. Denn neben den Fugen und Anschlüssen bei Gipsplatten nach DIN EN 520 und DIN 18180 werden jetzt erstmals auch Ausführungen mit Gipsfaserplatten nach DIN EN 15283­2 beschrieben. Für den Badausbau nach Merkblatt Nr. 5 wurde zusätzlich zu den Beanspruchungsklassen 0 und A0 auch die hoch beanspruchte Klasse A aufgenommen, sodass jetzt für alle praxisrelevanten Bauweisen mit gips- oder zementgebundenen Platten Ausführungshinweise vorliegen.

In den hohen Downloadzahlen der Merkblätter sieht die Industriegruppe Gipsplatten einen Vertrauensbeweis, der zugleich eine Verpflichtung darstellt. Auch künftig sollen praxisnahe Anwendungsrichtlinien erarbeitet und gepflegt werden, damit Planer und Handwerker stets einen einfachen und aktuellen Zugriff auf die allgemein anerkannten Regeln der Technik im Trockenbau mit Gips- und Gipsfaserplatten haben.

Die Details von Fugen und Anschlüssen oder von Abdichtungen in Feuchträumen bestimmen die Qualität des hochwertigen Trockenbaus maßgeblich mit. Sie werden in Normen jedoch nur teilweise erfasst, weshalb sich die Industriegruppe Gipsplatten im Bundesverband der Gipsindustrie e.V. seit Jahren für praxisnahe Hilfestellungen in der Planung und Ausführung engagiert. Derzeit stehen unter www.gips.de insgesamt neun mit namhaften Partnerinstitutionen erarbeitete Merkblätter zum Download bereit.

Tipp der Redaktion: Den Link zu den Merkblättern und anderen wichtige Informationen bietet Ihnen auch ausbau + fassade hier: http://www.ausbauundfassade.de/service/merkblaetter