17. August 2015

Lukas Prell wird Vize-Weltmeister bei den WorldSkills

17-08-07_World_Skills Ausbau und Fassade - Lukas Prell wird Vize-Weltmeister bei den WorldSkills
Feierten die Vizeweltmeisterschaft bei den WorldSkills in Sao Paulo (v.l.): Marc Armbrüster , Silbermedaillengewinner Lukas Prell, Valmir Dobruna und Max Petter. Foto: Dobruna, KomZet

Vom 12. bis 16. August 2015 fanden im brasilianischen Sao Paulo die WorldSkills, die Berufsweltmeisterschaften der nichtakademischen Berufe statt. Lukas Prell aus Aldenhoven (NRW) fand sehr gut in den Wettkampf und spulte sein Programm wie ein Uhrwerk ab, das er mit dem Gewinn der Silbermedaille krönte.

In einem spannenden, sehr anspruchsvollen und von einigen Höhen und Tiefen begleiteten Wettbewerb hat sich der 21-jährige Stuckateurmeister den Titel des Vize-Berufs-Weltmeisters im Stuckateur-Handwerk erkämpft. Begleitet und unterstützt wurde Lukas Prell von Trainer Jochen Drescher, seinen Eltern, seiner Freundin Franzi sowie Andreas Schenk, Valmir Dobruna, Marc Armbrüster, Max Petter und Erich Seufert vom exklusiven Förderer des Nationalteams Schwenk Putztechnik sowie vom ZDB und der WorldSkills Germany Organisation

Mit seiner exzellenten Leistung konnte Lukas Prell sich hinter dem Liechtensteiner Lukas Beck (543 Punkte) gemeinsam mit dem Schweizer Yassin Fischer (je 537 Punkte) den 2. Platz erarbeiten. Damit dominierten im Wettbewerb „Plastering & Drywall-Systems“ klar die dual Ausgebildeten.

Mehr Informationen zum Wettkampf und dem Nationalteam der Stuckateure auf https://de-de.facebook.com/NationalteamStuckateure und in Kürze auf http://www.nationalteam-stuckateure.de.