30. März 2016

Sigmund und Kanig leiten IWM-Arbeitskreise

16-03-30_IWM Ausbau und Fassade - Ausbau und Fassade
Dr. Martin Kanig (links) und Dr. Jörg Sigmund leiten IWM-Arbeitskreise. Foto: IWM

Gleich zwei Arbeitskreise des Industrieverbands WerkMörtel (IWM) erhalten eine neue Führung. Dr. Jörg Sigmund wurde zum neuen Leiter des Arbeitskreises „Pastöse Produkte“ berufen. Dr. Martin Kanig ist neuer Leiter für den Arbeitskreis „Mineralische Mörtel“.

Arbeitskreis Pastöse Produkte in neuen Händen

Dr. Jörg Sigmund wird als neuer Leiter des Arbeitskreises „Pastöse Produkte“ Nachfolger von Dr. Andreas Weier, welcher sich nun im IWM auf die Vorstandsarbeit konzentriert. Jörg Sigmund ist derzeit im Bereich der Schutzrechte und Patente bei der Sto SE & Co. KGaA tätig, verfügt über 21 Jahre Branchenerfahrung und ist seit dieser Zeit auch in den technischen Gremien des IWM aktiv. Als Gründungsmitglied des Arbeitskreises „Pastöse Produkte“ hat er dessen erfolgreichen Weg aktiv mit begleitet. Schwerpunkte der Arbeit werden auch künftig die besonderen Möglichkeiten pastöser Produkte im Bereich Neubau und Renovierung sein sowie die Umsetzung der Regelwerke aus der nationalen und europäischen Gesetzgebung. Dazu gehört auch die enge Verzahnung mit den Arbeitskreisen „Wärmedämmsysteme“, „Mineralische Mörtel“ und „Umwelt“.

Martin Kanig leitet Arbeitskreis Mineralische Mörtel

Dr. Martin Kanig löst Ulrich Steinlechner, der nach langjähriger Tätigkeit in den Ruhestand getreten ist, als Leiter des Arbeitskreises „Mineralische Mörtel“ ab. Martin Kanig entwickelt seit 25 Jahren mineralische Baustoffe, ist seit 1998 bei Quick-mix in Osnabrück tätig und leitet derzeit den FuE-Bereich „Mineralische Mörtelsysteme“. Mit dem IWM verbindet ihn eine 15-jährige Zusammenarbeit. Der AK „Mineralische Mörtel“ steht vor zahlreichen Herausforderungen, beispielsweise bei der Integration der Anforderungen an Mauermörtel in das europäische Regelwerk oder der Untersuchung der Wasseraufnahme von Putzmörteln auf hochwärmedämmendem Mauerwerk. Darüber hinaus ist die Gestaltung der Putz- und Mauermörtelnormung eine wesentliche Aufgabe dieses Arbeitskreises.

Der IWM bedankt sich bei Ulrich Steinlechner und Andreas Weier für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht den Herren Sigmund und Kanig viel Glück und gutes Gelingen für ihre neuen Aufgaben im IWM.