09. März 2017

C. Maurer verstärkt Medienpräsenz in der Bausparte

17-03-09_Kombilogo_EnKO_EnBauSa Ausbau und Fassade - C. Maurer verstärkt Medienpräsenz in der Bausparte
Das Onlineportal EnBauSa.de und die Fachzeitschrift Energie KOMPAKT erscheinen in Zukunft gemeinsam bei C. Maurer Fachmedien, Geislingen.

C. Maurer Fachmedien, Geislingen/Steige, hat zum 1. März 2017 seine Sparte der Baufachmedien durch die Übernahme der Fachzeitschrift „Energie KOMPAKT“ und des Onlineportals „EnBauSa.de“ gestärkt. Beide Medienangebote sind ideale Ergänzungen zur bereits bei C. Maurer erscheinenden Fachzeitschrift „ausbau + fassade“ und weiteren Fachpublikationen. Die Wärmedämmung und die energetische Gebäudesanierung gehören auch dort zu den Themenschwerpunkten.

Die Fachzeitschrift „Energie KOMPAKT“ richtet sich an Gebäudeenergieberater, der Fokus liegt auf Energieeffizienz und Energieeinsparung bei der Modernisierung und Sanierung von Gebäuden. Das Medium ist offizielles Organ des Bundesverbandes Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker (GIH) und erschien bislang in der Verlags-Marketing Stuttgart GmbH. Für Kontinuität ist gesorgt. Mit Jörg Bleyhl liegt die Redaktionsleitung weiterhin in bewährten Händen.

Das energetische Bauen und Sanieren steht auch im Mittelpunkt des Online-Portals „EnBauSa.de“. Der Newsletter versorgt Bauherren, Architekten und Planer, Energieberater und Handwerker mit aktuellen Nachrichten und Hintergrundinformationen. Ergänzt wird das Angebot um den „Info-Blog Wärmedämm-Verbundsysteme“. Silke Thole und Pia Grund-Ludwig gründeten das Portal 2009 und werden es redaktionell weiterführen.

Mit ausbau + fassade ist C. Maurer schon seit über 60 Jahren bei Bauhandwerkern, insbesondere den Stuckateuren, präsent. Die Fachzeitschrift für Stuck, Putz, Trockenbau und Wärmedämmung erscheint monatlich in einer Printausgabe und ist wöchentlich mit einem Newsletter beziehbar. Zusätzlich werden Veranstaltungen angeboten, wie der Kongress „Fassade der Zukunft“ am 23. November 2017 in Böblingen.

Geschäftsführer Carl Otto Maurer zur Übernahme: „Die beiden Medien sind im Bereich Bauen und Energie sehr stark. In ihrer unterschiedlichen Ausrichtung auf Print und Online ergänzen sie sich strategisch ideal. Zusammen mit der Fachzeitschrift ausbau + fassade sind wir mit unseren Bautiteln jetzt noch besser aufgestellt.“ Jan Heuwinkel, Leiter Marketing & Vertrieb bei C. Maurer, ergänzt: „Wir gehen weiter konsequent den Weg, unser multimediales Angebot von Fachinformationen für Profis auszubauen.“

Neben den Baufachmedien ist C. Maurer im Bereich Orthopädieschuhtechnik, Podologie und Sanitätsfachhandel mit angesehenen Medien-Marken aktiv.