Ausbau und Fassade - Lexikon - Einlagenputzmörtel (OC)

Einlagenputzmörtel (OC)

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Einlagenputzmörtel (OC)

Putzmörtel nach DIN EN 998-1 mit den Druckfestigkeitsklassen CS I – CS IV als farbiger
Eignungsprüfungsmörtel.
Er wird einlagig verarbeitet und muss die gleichen Aufgaben wie ein entsprechendes mehrlagiges Außenputzsystem erfüllen.

Nach oben ⇑
WT_2019_banner_120x600 Ausbau und Fassade - Lexikon - Einlagenputzmörtel (OC)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen