Ausbau und Fassade - Lexikon - Innenputz für Feuchträume

Innenputz für Feuchträume

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Innenputz für Feuchträume

Feuchtebelastete Innenputze (Nassräume, dauernd hohe Luftfeuchtigkeit) müssen wasserbeständig sein. Wasserlösliche Gipsputze sind hier ungeeignet, für häusliche Bäder und Küchen aber anwendbar, wenn ausreichende Schutzmaßnahmen (Putzabdichtung) vorliegen.

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen