Ausbau und Fassade - Lexikon - Putzarten

Putzarten

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Putzarten

Putzarten werden nach unterschiedlichen Gesichtspunkten unterschieden, z.B. nach
-    Verwendungszweck:     Normalputz-, Leichtputz-, Edelputz-, Einlagenputz-,
     Sanierputz, Wärmedämmputzmörtel
-    zu verputzendem Bauteil:    Wandputz, Sockelputz, Kellerwandputz, Deckenputz

-    Lage im Putzsystem:     Ausgleichsputz, Unterputz, Armierungsputz, Oberputz
-    verwendetem Bindemittel:     Lehmputz, Gipsputz, Luftkalkputz, hydraulischer Kalkputz,
        Kalkzementputz, Zementputz, Dispersions-Silikatputz,
        Kunstharzputz, Silikonharzputz.
-    Putzweise:     Glättputz, Filzputz, Reibeputz, Kratzputz, Modellierputz,
         Kellenwurfputz, Spritzputz, Waschputz
-    Auftragsverfahren:     Maschinenputz, Handputz

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen