Anzeige

Reibeputz

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Reibeputz

Eine der in DIN EN 13914/ DIN 18550 genormten Putzweisen für Oberputze.
Je nach gewünschtem Erscheinungsbild (Fein-/Grobstruktur) werden kalk- oder zementhaltige Putzmörtel für Innenputze und Außenputze mit Gesteinskörnungen von ≤ 5 mm angeboten. Der in Kornstärke aufgetragene Putzmörtel wird mit einer Glättkelle verzogen und mit einem Reibebrett abgerieben, wobei das runde Grobkorn die verschiedenen Rillenstrukturen erzeugt.

Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

ausbau + fassade Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage af

 

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑