30. November -0001

Knauf gewinnt Nachhaltigkeitspreis Mainfranken

12-11-30_knauf Ausbau und Fassade - Knauf gewinnt Nachhaltigkeitspreis Mainfranken
Knauf ist einer von vier Gewinnern beim Nachhaltigkeitspreis Mainfranken.

Die Knauf Gips KG ist einer von vier Siegern des von der Region Mainfranken erstmalig ausgelobten „Nachhaltigkeitspreises Mainfranken“. Das weltweit tätige Familienunternehmen aus Iphofen gewann den Preis in der Kategorie „Über 250 Mitarbeiter“. Bei der Preisverleihung am 14. November im Kulturspeicher Würzburg nahmen Dr. Claus Peter Berneth (Leiter Marktmanagement) und Ursula Schroll (Marktmanagement) die Siegertrophäe entgegen.

Mit dem Nachhaltigkeitspreis zeichnet die Region Mainfranken Arbeitgeber aus, die nachhaltiges Wirtschaften vorbildlich vorleben. Die Jury würdigte das vielfältige betriebliche Maßnahmenspektrum von Knauf für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Durch eine nachhaltige Betriebsführung sorgt der Baustoffhersteller für eine permanente energieeffiziente Weiterentwicklung seiner Produkte und Produktionsverfahren. Bereits bei der Gipsgewinnung spielen Nachhaltigkeitsaspekte eine große Rolle. In enger Verflechtung zwischen modernster Energietechnologie und intelligenten Verfahren sorgt Knauf dafür, dass Gips auch zukünftig als umweltgerechter Baustoff zur Verfügung steht. Durch den konsequenten Einsatz von REA-Gips werden die natürlichen Ressourcen geschont. Der Abbau von Naturgips erfolgt in Steinbrüchen, die nach Ende des Gipsabbaus konsequent rekultiviert und renaturiert werden. Die Flächen weisen danach in aller Regel sogar eine höhere Biodiversität auf als vor Beginn der Gipsgewinnung.

Umfangreiche Informationen zum Thema Nachhaltigkeit stellt Knauf über das eigens geschaffene Internetangebot www.knauf-blue.de zur Verfügung. Von konkreten Produktinformationen bis hin zu Links auf Datenbanken bietet es eine Vielfalt von Wissen, das die Planung und Ausführung nachhaltiger Gebäude unterstützt.