21. Januar 2013

Ausbildung zur befähigten Person für Leitern und Fahrgerüste

Viele Unternehmer wissen es immer noch nicht: Wer in seinem Unternehmen Leitern oder Fahrgerüste einsetzt, muss eine befähigte Person haben, die sowohl für sachgerechten Umgang als auch einwandfreies Material verantwortlich ist. Die Zarges Akademie bietet in ganz Deutschland Seminare mit genau diesem Ausbildungsinhalt an.

In sechs Stunden erfahren die Seminarteilnehmer Normen und Vorschriften sowie alles Wichtige über die regelmäßige Prüfung der Leitern und Fahrgerüste, erhalten Anweisungen zum richtigen Einsatz sowie das Handling eventuell notwendiger Reparaturen. Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat, das als notwendiger Nachweis im Rahmen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) kontrolliert wird. Ein Überblick über Seminare hier.