05. Juni 2013

Planungshilfe für die Anlieferung und Entladung

13-06-04_Logistikbroschuere_Knauf-Insulation Ausbau und Fassade - Planungshilfe für die Anlieferung und Entladung

Der Dämmstoffhersteller Knauf Insulation veröffentlicht mit der Broschüre An alles gedacht  - Planungshilfe zu Anlieferung und Entladung eine praktische Unterstützung für Händler, ausführende Unternehmen und Planer. Mit den gesammelten Hinweisen und einer Checkliste können Baustellen perfekt für die Materialanlieferung eingerichtet und alle nötigen Hilfsmittel – beispielsweise Entladehilfen – berücksichtigt werden, damit reibungslose Abläufe sichergestellt sind.

Der Materialfluss auf einer Baustelle kann aus ganz unterschiedlichen Gründen ins Stocken geraten. Deshalb hat der Dämmstoffhersteller Knauf Insulation für seine neueste Planungshilfe genau beleuchtet, welche Ursachen eine gescheiterte oder verzögerte Material-Anlieferung haben kann. Dabei wurden diverse Punkte identifiziert, die schon in der Planungsphase berücksichtigt werden können. Beispielsweise die Breite und Höhe der Durchfahrten, die von anliefernden Fahrzeugen durchquert werden müssen, oder benötigte Genehmigungen, die unter Umständen für die Einfahrt eines Sattelzugs vorliegen müssen.

Auf insgesamt zehn Seiten werden in der Broschüre An alles gedacht - Planungshilfe zu Anlieferung und Entladung unter anderem Bestell- und Lieferprozesse dargestellt, grundsätzliche Begriffe erläutert und Tipps zur Baustelleneinrichtung gegeben. Auch Ursachen für Beschädigungen am Material werden behandelt - zum Beispiel falsche Entladungen per Kran. Die zugehörige Checkliste Anlieferung und Entladung hilft schließlich, eine Bestellung sicher auf den Weg zu bringen, da die wichtigsten Eckpunkte abgefragt und festgehalten werden.

Die Broschüre An alles gedacht  - Planungshilfe zu Anlieferung und Entladung kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert oder digital unter www.knaufinsulation.de/logistik heruntergeladen werden.