02. Juli 2013

WorldSkills 2013: Bauberufe stellen sich vor

Das Deutsche Baugewerbe nutzt die WM der Berufe für eine aktive Nachwuchswerbung. Unter dem Motto „Andere gehen nur arbeiten, Du baust Deine Zukunft“ werden auf dem Leipziger Messegelände an den vier Wettbewerbstage (3. bis 6. Juli 2013, 10 bis 17 Uhr) spannende Berufe am Bau vorgestellt.

Die Berufe Maurer, Fliesenleger, Stuckateur, Zimmerer und Straßenbauer können in sogenannten Mitmachecken (Discover your skills) ausprobiert werden. Nachwuchskräfte stehen Rede und Antwort über ihre Erfahrungen bei Berufswettbewerben und im Baugewerbe.

Die Mitmachecken sind jeweils in der Nähe des jeweiligen Wettbewerbs in Halle 4 zu finden. Der Straßenbauer-Wettbewerb findet auf der Außenfläche vor Halle 4 statt. In einem Zelt auf der Außenfläche vor Halle 4 stellt der ZDB zudem die weiteren 13 Bauberufe vor und lädt zu einer Messerallye ein. Jeden Tag wird um 15 Uhr ein Smartphone Samsung Galaxy S4 verlost. Dafür sind einige Fragen zu den verschiedenen Bauberufen zu beantworten.

„WorldSkills im eigenen Land ist eine hervorragende Möglichkeit, für unsere Branche zu werben. Die Bauwirtschaft ist die Schlüsselbranche der deutschen Volkswirtschaft, sie bietet rund 2,4 Mio. Menschen interessante Arbeitsplätze. Sie bietet Lösungen für die Zukunftsaufgaben, wie z.B. der Ausbau und Erhalt unserer Infrastruktur sowie die energetische Gebäudesanierung. Auf der WorldSkills stellen wir unsere Ausbildungsberufe vor und drücken unserem Nationalteam für einen erfolgreichen Wettbewerb die Dau-men. Alle werden ihr Besten geben.“ So der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa heute in Leipzig.

Aktuelle Berichte und Fotos unter www.facebook.com/Baugewerbe