12. Juli 2013

uk/zvk Maler-Lackiererhandwerk: Trend zur Festanstellung

Eine erfreulich positive Jahresbilanz konnten Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung der uk/zvk im Rahmen der Mitgliederversammlung vorlegen. Die uk/zvk verzeichnete in 2012 eine Bilanzsumme von mehr als 1,1 Mrd. EUR. Davon entfielen auf die Urlaubskasse (uk) 231,73 Mio. EUR und auf die Zusatzversorgungskasse (zvk) 876,56 Mio. EUR.

Die Geschäftsentwicklung der uk ist Spiegelbild der wirtschaftlichen Entwicklung der Branche im letzten Jahr. Festzustellen war der Trend, dass die Betriebe verstärkt festangestellte, eigene Personalkapazitäten aufgebaut haben.  So stieg der Beschäftigungsstand der gewerblichen Arbeitnehmer um 1,9% und bei den Angestellten um 2,4%. Die erfasste Bruttolohnsumme in der Branche stieg um 3,9% auf 2,78 Mrd. EUR.

Bei der zvk stieg die Anzahl der Versicherten um 5,9% auf über 247.000. Planmäßig verlief die Entwicklung zur langfristig angelegten Schließung des Geschäftsbereichs Rentenbeihilfe zu Gunsten der kapitaldeckten ZVK-Zukunft Rente. Über alle 3 Geschäftsbereiche Rentenbeihilfen, „ZVK-Zukunft“-Rente und der Maler-Lackierer-Rente wurden nahezu 40 Mio. EUR an Rentner und Versicherte ausgezahlt.

Trotz der anhaltenden Unsicherheiten an den Finanz-Kapitalmärkten und der sich fortsetzenden Niedrigzinsphase konnten uk/zvk 39,16 Mio. EUR an Nettoerträgen aus Anlagen erwirtschaften. uk/zvk stehen in der Trägerschaft der Tarifvertragsparteien für das Maler-Lackiererhandwerk, dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz und der Industriegewerkschaft Bauen – Agrar – Umwelt. Die Mitgliederversammlung setzt sich aus den Delegierten der Träger zusammen und beschließt u.a. jährlich das Budget und die Feststellung des Jahresergebnisses.

uk/zvk haben den Auftrag zur Sicherung der Urlaubsansprüche und dem Angebot einer zusätzlichen Altersvorsorge für die Beschäftigten in der Branche. Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Attraktivität des Maler-Lackiererhandwerks und zur Fachkräftesicherung geleistet.

Mehr Informationen unter www.uk-maler.de