19. August 2013

Knauf: Kongress zur Innendämmung

Kongress schärft den Blick für Innendämmung
Fokus auf die Innendämmung.
Der Kongress „Knauf DämmVision 2013” gibt wertvolle Tipps zum Thema "Innendämmung". (Foto: Fotolia/Jansen)

Innendämmung gehört mittlerweile zum festen Angebot bei Sanierungsmaßnahmen zur Energieeffizienz. Doch was muss in die ganzheitliche Planung einfließen? Wie sieht eine fachgerechte Ausführung aus? Der Kongress „Knauf DämmVision 2013” in Kooperation mit der TU Dresden möchte allen Beteiligten den Blick schärfen und wertvolle Anregungen für die tägliche Arbeit geben.

Die Teilnehmer erwarten neben bauphysikalischen Grundlagen und Erkenntnissen auch baupraktischen Detaillösungen, aktuelle Gebäude-Effizienzlösungen und umfassende Beiträge über die Berücksichtigung von Holzbalkendecken und KfW-Fördermöglichkeiten. Dazu kommen Praxiserfahrungen im Bezug auf Planung und Ausführung von Innendämmungen aus Architekten- und Investorensicht bei der Umnutzung denkmalgeschützter Gebäude. Eine visionäre Betrachtung über den zukünftigen Umgang mit Energie rundet das vielschichtige Informationsangebot ab.

Der Kongress findet im Herbst an drei Standorten statt. Er wendet sich insbesondere an Architekten, Ingenieure und Bauphysiker, die Wohnungswirtschaft, Investoren und Generalunternehmer.

17.10.2013, Maybach Museum, Neumarkt (Oberpfalz)
24.10.2013, Congress Union Celle, Celle
05.11.2013, Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf

Die Veranstaltung ist bei den einzelnen Landesarchitekten- und Ingenieurkammern zur Anerkennung eingereicht. Aktuelle Informationen dazu sowie das Anmeldeformular für den Kongress im Internet unter www.innendaemmung.de.