17. Juni 2014

Ausgezeichnete Ausbildung bei der MEGA eG

Die MEGA eG zählt zu Hamburgs besten Ausbildungsbetrieben. Der genossenschaftliche Großhändler für das Maler-, Bodenleger-, Stuckateur- und Trockenbauhandwerk hat beim Wettbewerb "Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe" die Kategorie 3-Sterne erreicht.

Das Gütesiegel zeigt potenziellen Bewerbern, wo sie in Hamburg mit der besten Ausbildung rechnen können. Ins Leben gerufen wurde der Wettbewerb von Ökonom Werner Sarges, emeritierter Professor der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung und dem Hamburger Abendblatt.

Die Bewertung erfolgt nach streng wissenschaftlichen Methoden:

Professor Sarges und sein Team haben Fragebögen für Ausbilder und Auszubildende entwickelt, anhand derer die teilnehmenden Unternehmen systematisch beurteilt werden. Gegenstand der Betrachtungen ist auch, wie gut strukturiert und konstruktiv die Ausbildung selbst empfunden wird und wie stark das Zugehörigkeitsgefühl zum Betrieb ist.

Jan Wehnert, Leiter der Abteilung Personalentwicklung bei der MEGA: "Die Auszeichnung freut uns besonders, da sie unser Engagement für die Fachkräfte von morgen würdigt. Wir ermöglichen jungen und motivierten Menschen einen optimalen Start ins Berufsleben. Das Gütesiegel sorgt im Vorfeld für die nötige Transparenz: potenzielle Bewerber sehen auf einen Blick, welche Unternehmen die beste Ausbildung bieten."

Je nach Bedarf werden die Ausbildungsberufe und dualen Bachelorstudiengänge über das Karriereportal der MEGA Gruppe veröffentlicht: https://karriere.megagruppe.de