15. Juli 2014

Bauchsachverständigentag zu Feuchteschutz und Bauwerksabdichtung

Am 26. September 2014 findet im Kongresszentrum Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt der 49. Bausachverständigentag statt. Die siebenstündige Veranstaltung befasst sich mit dem Thema „Feuchteschutz und Bauwerksabdichtung“. Sie richtet sich als Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch an Bausachverständige, Planer und Bauausführende.

Feuchte in Bauwerken ist eine der Hauptursachen für Gebäudeschäden. Immer wieder müssen sich Bausachverständige mit der Bewertung von Feuchtigkeitsschäden und in diesem Zusammenhang mit der Beschaffenheit von Bauwerksabdichtungen auseinandersetzen. Deshalb stellen namhafte Bausachverständige und Abdichtungsexperten die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis vor. Anhand von Fallbeispielen werden Schwachstellen, ihre Ursachen und die zugrunde liegenden Fehler aufgezeigt.

Die Tagung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des RKW Kompetenzzentrums, RG Bau mit dem Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau, dem Institut für Bauforschung, dem Verband der Bausachverständigen Deutschlands und den VHV Versicherungen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.rkw-kompetenzzentrum.de/bst2014