15. August 2014

Jetzt fürs Nationalteam der Stuckteure bewerben

14-08-15_Fleyer Ausbau und Fassade - Jetzt fürs  Nationalteam der Stuckteure bewerben

Nachwuchstalente erhalten jetzt wieder die Gelegenheit, sich für das Nationalteam der Stuckateure zu qualifizieren. Bei Contests in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen können sich  junge Stuckateurinnen und Stuckateure sich in Qualifizierungswettkämpfen in die Nationalmannschaft nominieren und erhalten dadurch die Chance, in den Genuss elitärer Förderungen zu gelangen.

Das Nationalteam der Stuckateure besteht derzeit aus zehn Mitgliedern. Jährlich scheiden fünf Teilnehmer aus und werden durch neue Wettkämpfer ersetzt. Diese Nachfolger können sich zum einen über den Bundesleistungswettbewerb ins Team qualifizieren, zum anderen aber auch durch gute handwerkliche Leistungen in speziell dafür anberaumten Contests in die Equipe kämpfen. Dabei müssen die Bewerber/-innen in einem eintägigen Wettbewerb (Contest) eine praktische Arbeit eigenständig herstellen. Voraussetzung zur Zulassung zum Wettbewerb ist die bestandene Gesellenprüfung. Daher können sich alle Junggesellen und Junggesellinnen bis zum Anmeldeschluss am 17. Oktober 2014 bewerben.

Die Contests finden statt am

  • Donnerstag, 13.11.2014 in Nürnberg
  • am Samstag, 15.11.2014 in Bühl (Baden) und
  • am Dienstag, 18.11.2014 in Düsseldorf.

Ein Anmeldeformular ist auf der neu relaunchten Website www.nationalteam-stuckateure.de zu finden. Natürlich gibt es auch einen Facebook-Auftritt unter „Nationalteam-Stuckateure“.

Das Nationalteam der Stuckateure ist eine Initiative des deutschen Stuckateur-Handwerks, es fördert damit seine besten Nachwuchskräfte. Besonders begabte und engagierte Nachwuchskräfte erhalten dadurch die einmalige Chance, sich intensiv in ihrem Beruf weiterzubilden. Weiter können sie sich im Nationalteam für die Teilnahme an den beruflichen Welt- und Europameisterschaften (WorldSkills und EuroSkills) qualifizieren.