08. September 2014

BZB Krefeld mit erfolgreichem EU-Projektabschluss

Profession heißt ein Projekt der Bildungszentren des Baugewerbes, das im Herbst 2012 begonnen hat und nach 24 Monaten im September 2014 endet. Darin wurden seitens der BZB Krefeld sowie 6 weiterer europäischer Partner gemeinsame Themen in den Bereichen vorbeugender baulicher Brandschutz und Energieeinsparung für die berufliche Weiterbildung bearbeitet.

 In erster Linie ging es um die Produktion internetgestützter Lehr- und Lerninhalte für Brandabschnitte in Wohn- und Geschäftsgebäuden, die Fluchtwegeplanung im Brandfalle sowie auf der energetischen Seite um Energieeinsparungen in und an Gebäuden vom Fundament bis zum Dach.

Eine weitere Komponente befasste sich mit der Erarbeitung von Kompetenzprofilen von Arbeitnehmern in der Bauwirtschaft in den genannten Bereichen „Brandschutz“ und „Energieeinspa-rung“. Am Beispiel eines so genannten Referenzmodells (Wohnhaus mit 24 Wohneinheiten sowie Geschäftsräume) wurden notwendige theoretische Baufachkenntnisse, praktische Fertigkeiten sowie umfassende Handlungskompetenzen untersucht und formuliert, die Mitarbeiter verschiedener Ausbildungs- und Qualifikationsstufen inne haben (sollten).

Sämtliche Produkte liegen nunmehr vor. Die interaktiven Lernmodule sind in den Sprachen deutsch, englisch, spanisch, türkisch, niederländisch und litauisch produziert worden. Die Kompetenzprofile liegen in englischer Sprache vor. Zur Nutzung der internetgestützten Lernmodule werden lediglich ein PC neuerer Bauart, ein Browser und eine schnelle Internetverbindung benötigt.

Die Abschlusskonferenz findet am 19. September 2014 in der Handwerkskammer Düsseldorf mit 65 Personen aus 14 Partnerländern statt. Bei Interesse an den Produkten nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt zu uns auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter http://www.profession-cpd.eu.