24. September 2014

Handwerksmesse: Gemeinsame Projekte von Architekten und Handwerkern gesucht

254316_web_R_K_B_by_Stephanie  Hofschlaeger_pixelio.de Ausbau und Fassade - Handwerksmesse: Gemeinsame Projekte von Architekten und Handwerkern gesucht
(Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de)

Besondere Bauprojekte von Architekten/Innenarchitekten und Handwerkern stehen im Mittelpunkt der Sonderschau „GEPLANT + AUSGEFÜHRT“ auf der Internationalen Handwerksmesse (11. bis 17. März 2015) in München. Insgesamt 30 werden dort vorgestellt, die Besten werden zudem einem Preis geehrt. Ab sofort können sich Handwerker und Architekten/Innenarchitekten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Sonderschau und die Auszeichnung bewerben.

Wer Großes plant, braucht die richtigen Partner. Denn nur durch perfektes Teamwork lassen sich geniale Ideen umsetzen. Bei diesem Preis stehen Architekt und Handwerker gemeinsam im Mittelpunkt.

Ab sofort können sich Architekten/Innenarchitekten und Handwerksbetriebe gemeinsam für die Sonderschau auf der Internationalen Handwerksmesse im März 2015 bewerben. Voraussetzung ist ein gemeinsam umgesetztes und bereits vollendetes Bauvorhaben vom Privathaus über eine Gewerbeimmobilie bis zum kommunalen Gebäude. Zum Wettbewerb zugelassen sind ausschließlich Projekte, die nicht älter sind als drei Jahre.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist Donnerstag, 15. Januar 2015. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 12. März 2015, in Halle B2 auf der Internationalen Handwerksmesse in München statt.

Eine Jury aus Architekten und Handwerkern wählt die drei besten Projekte aus, die auf der Messe mit den GEPLANT + AUSGEFÜHRT-Preisen geehrt werden. Daneben wird in diesem Jahr erstmals der Sonderpreis FOKUS. GESUND BAUEN für besonders nachhaltiges Bauen vergeben und die Deutsche Handwerks Zeitung lobt diesmal erneut einen Publikumspreis aus. Unterstützt wird der Wettbewerb unter anderem von: Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA), Bayerische Architektenkammer, Handwerkskammer für München und Oberbayern und Bayerischer Handwerkstag.

Weitere Informationen zum Preis und die Ausschreibungsunterlagen bei: Wengmann + Rattan, T. +49 89 76 77 38 28 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.