08. Dezember 2014

Maler Nietiedt eröffnet 12. Standort in Emden

14-12-04_Nietiedt Ausbau und Fassade - Maler Nietiedt eröffnet 12. Standort in Emden
Schlüsselübergabe durch Nietiedt Hauptgesellschafter Tom Nietiedt (r.) an den neuen Emdener Standortleiter und Korrosionsschutzzfachmann Manfred Preuß (l.).

Die Wilhelmshavener Nietiedt Gruppe expandiert und setzt auf den Maritimen und Offshore-Korrosionsschutz in der Küstenregion. Am Dienstag den 2. Dezember eröffnete das Unternehmen in Emden seinen bundesweit 12. Standort. Zugleich wurde damit der zweite Standort im ostfriesischen Emden eingeweiht. Fünf Mitarbeiter werden hier zukünftig arbeiten. Rund 100 000 Euro wurden dafür unter anderem in moderne Strahl- und Lackieranlagen investiert.

Schwerpunkte (Offshore)Korrosionsschutz, Malerei und Dämmtechnik

Im Fokus am neuen Standort stehen die Bereiche Offshore- und Maritimer Korrosionsschutz und damit Spezialwissen für alles, was an der Küste vor den aggressiven Eigenschaften von (Salz)Wasser, Wetter und Klima geschützt werden muss. Darüber hinaus können Privat- und Gewerbekunden hier auf alle Maler- und Beschichtungsarbeiten für klassische Malerei, aber auch (energetische) Gebäudesanierung zurückgreifen.

Im Rahmen einer Eröffnungsfeier übergab Nietiedt Hauptgesellschafter Tom Nietiedt vor rund 50 Gästen aus Wirtschaft und Politik offiziell den Schlüssel an den neuen Standortleiter Manfred Preuß. "Speziell für den Korrosionsschutz im maritimen Bereich ist der neue Standort direkt an der Küste  logistisch optimal aufgestellt", freute sich Tom Nietiedt in seinen Begrüßungsworten. Emdens Bürgermeisterin Andrea Risius ergänzte, sie begrüße die Firma Nietiedt nach über 40 Jahren als Partner von VW mit eigenem Betriebsstandort aufs herzlichste zum zweiten Mal in Emden.

Die Nietiedt Gruppe beschäftigt bundesweit 450 Mitarbeiter. Sie ist bereits seit Mitte der 70er Jahre mit einer Betriebsstätte in Emden ansässig. Neben Oberflächentechnik, Dämmtechnik und Malerhandwerk ist Nietiedt vor allem auf im Bereich Gerüstbau gut aufgestellt.