19. Februar 2015

90 Studenten, 2 Professoren, 3 Konzeptionsseminare

Baumit2 Ausbau und Fassade - 90 Studenten, 2 Professoren, 3 Konzeptionsseminare
Die Gewinnergruppen des diesjährigen Konzeptionsseminars der Hochschule Neu-Ulm, zu Gast bei Baumit

powered by BAUMIT

Seit 2010 arbeiten Baumit und die Hochschule Neu-Ulm an gemeinsamen Forschungsprojekten, mit dem Ziel der erfolgreichen Vernetzung zwischen Wirtschaft und Forschung. Baumit liefert praxisbezogene Aufgabenstellungen, die von den Studierenden in Forschungsprojekten erarbeitet werden. 2010 wurde das Kompetenzzentrum für Wachstums- und Vertriebsstrategien gegründet.

Im März 2014 stellte Baumit an der Hochschule  Neu-Ulm die aktuellen Projektthemen vor. Die Bachelor- und Masterstudierenden erhielten Informationen zu drei Themen aus dem Bereich Vertrieb und Marketing.

Im Anschluss besichtigten die Studierenden das Werk in Landsberg a. L. Sie erhielten eine Werks- und Lagerführung sowie weiterführende Informationen über Baumit. Die Aufgaben wurden in den Folgemonaten unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Kracklauer (ausgezeichnet mit dem HNU-Preis der Lehre 2014) und Prof. Dr. Sascha Fabian, beide Hochschule Neu-Ulm, im Kompetenzzentrum von den rund 90 Studentinnen und Studenten bearbeitet. Neben der Vorstellung der Projektthemen, standen Bernd Frey (Marketingleiter bei Baumit) und Ste phan Kiewald (Geschäftsbereichsleiter Prozessmanagement/Kundenservice bei Baumit) auch für alle Rückfragen der Studierenden zur Verfügung. Dadurch erhielten sie bereits erste Einblicke in den Projektverlauf und konnten so gegebenenfalls Hilfestellung oder Tipps geben.

Die Ergebnisse wurden nach der Projektlaufzeit präsentiert und bewertet. Die Gewinner der drei Konzeptionsseminare erhielten eine Einladung nach Bad Hindelang, um ihre Resultate vor der Baumit Geschäftsführung zu präsentieren.

  1. Baumit2 Ausbau und Fassade - 90 Studenten, 2 Professoren, 3 Konzeptionsseminare
  2. Baumit1 Ausbau und Fassade - 90 Studenten, 2 Professoren, 3 Konzeptionsseminare