19. Mai 2015

FV WDVS: Neue Führung setzt auf Technik-Kompetenz

15-05-19FVWDVS Ausbau und Fassade - FV WDVS: Neue Führung setzt auf Technik-Kompetenz
Der neue Vorstand des FV WDVS (v.l.): Dr. Andreas Weier (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Rüdiger Lugert (Vorstandsvorsitzender), Heiko Werf (Öffentlichkeitsarbeit), Matthias Brox (Technik), Joachim Fürbringer (Finanzen) und Ingo Fuchs (Innendämmung). Foto: FV WDVS

Die Mitglieder des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) wählten bei ihrer Jahrestagung 2015 in Düsseldorf den bisherigen Vorstand Technik Rüdiger Lugert (Keimfarben) als Nachfolger von Lothar Bombös zum neuen Vorstandsvorsitzenden des FV WDVS. Inhaltlich stehen künftig technische Themen (noch) stärker als bisher im Fokus der Verbandsarbeit. Im Juli wird es einen Wechsel in der Geschäftsführung geben.

Bei der Tagung wurden zwei Drittel der Vorstandsämter neu besetzt. Sein Amt als Stellvertretender Vorstandsvorsitzender behalten hat Ingo Fuchs (Remmers), zuständig für das Ressort Innendämmung. Neuer Stellvertretender Vorsitzender wurde Dr. Andreas Weier (Sto), die weiteren neuen Mitglieder im Vorstand sind Matthias Brox (Alsecco), zuständig für das Ressort Technik, Joachim Fürbringer (Heck Wall Systems) als Vorstand Finanzen und Heiko Werf (Baumit) als Vorstand Öffentlichkeitsarbeit.

Mit großem Dank für die geleistete Arbeit wurden die ausscheidenden Vorstände Lothar Bombös (Sto), Carsten Beier (quick-mix), Guido Cruysen (Caparol) und Alfred Hörner (Saint Gobain Weber) verabschiedet.

Rüdiger Lugert kündigte anschließend auch einen Wechsel in der Verbands-Geschäftsführung an: Ab dem 1. Juli 2015 wird Ralf Pasker, bisher Leiter Technik, neuer Geschäftsführer des FV WDVS. Er übernimmt die Position von Dr. Wolfgang Setzler, der den Verband insgesamt 19 Jahre geleitet und geprägt hat. Zu seiner Verabschiedung erhoben sich die Delegierten von ihren Plätzen und dankten ihm für seine erfolgreiche Arbeit mit „Standing ovations“. Lothar Bombös und Dr. Wolfgang Setzler wurde zudem die Ehrenmitgliedschaft im FV WDVS verliehen.