29. Juni 2015

dämmen-lohnt-sich.de: Jetzt sind 1000 Betriebe registriert

15-06-29_1000registrierterFachbetrieb Ausbau und Fassade - dämmen-lohnt-sich.de: Jetzt sind 1000 Betriebe registriert
Freuen sich über die Auszeichnung als 1000. registrierter Fachhandwerksbetrieb bei „dämmen-lohnt-sich.de“: Geschäftsführer Ulrich Temps (links) und Prokurist Peter Brock.

Die erst Ende Februar gestartete Fachhandwerkersuche auf „dämmen-lohnt-sich.de“ kann bereits den eintausendsten registrierten Betrieb vorweisen: Die „Temps GmbH Malereibetriebe“ aus Neustadt bei Hannover hatte sich am 18. Mai auf „dämmen-lohnt-sich.de/mitmachen“ registriert und ist nun der genau 1.000ste Betrieb, der sich hier angemeldet hat.

Der Sprecher der Initiative „dämmen-lohnt-sich.de“, Ulrich Krenn, überreichte Firmenchef Ulrich Temps ein kleines Dankeschön-Paket und wünschte weiterhin viel Erfolg.

Die „Temps GmbH Malereibetriebe“ mit über 60jähriger Unternehmensgeschichte sind mit Niederlassungen auch in Magdeburg, Brandenburg und Hamburg vertreten. Insgesamt beschäftigt Temps weit mehr als 400 Mitarbeiter in den Geschäftsfeldern Malerarbeiten, Betonsanierungen, Industrieanstriche, Autolackierungen, Fußbodenbeschichtungen und nicht zuletzt Wärmedämm-Verbundsysteme.

Getragen wird die Initiative „dämmen-lohnt-sich.de“ vom Qualitätsgedämmt e.V., den vier Unternehmen der Dämmbranche vor rund einem Jahr gegründet haben. Auf dem Internetportal bieten Maler und Stuckateure aus dem gesamten Bundesgebiet ihre qualifizierte Leistung bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) an und können so von Kunden in ihrer Region gefunden werden. Fachhandwerker, die sich registrieren, erhöhen ihre Sichtbarkeit für Kunden in der näheren Umgebung und eröffnen sich Chancen auf neue Aufträge.