06. Juli 2015

Nationalteam bei der HWK zu Leipzig

Stuckateurmeister Lukas Prell (20) trainierte vom 22. bis 26. Juni im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig (BTZ) in Borsdorf für die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Sao Paulo/Brasilien.

Unter der Anleitung von Stuckateurmeister Frank Herker, Ausbilder im BTZ, konnte Lukas Prell seine praktischen Fertigkeiten trainieren und sich entsprechende Wettkampferfahrungen holen. Hilfreich dabei war, dass Herker schon bei der Organisation der Wettkämpfe 2013 in Leipzig maßgeblich beteiligt war. Das Training fand unter Wettkampfbedingungen statt. Die Wettbewerbsaufgabe für die WorldSkills hat internationales Expertenteam erarbeitet und ist in den Grundzügen veröffentlicht. Die Wettbewerbsteilnehmer müssen eine komplizierte Trockenbaukonstruktion erstellen, Putz- und Spachtelarbeiten ausführen sowie Stuckleisten ansetzten. Kreativität in Verbindung mit Handwerklichkeit ist beim Free-Style-Modul gefordert. Danach orientierte sich auch die Trainingsaufgabe in Leipzig.

Aktuelle Info: Noch bis zum 10. Juli ist Lukas Prell im BZB Düsseldorf im Trainingslager, um sich bestmöglichst auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten.

Im Rahmen dieser Trainingswoche besuchten am 25. und 26. Juni auch noch einige Mitglieder des Nationalteams der Stuckateure das Ausbildungszentrum. Bei einem Workshop wurde ein Entwurf von Frank Herker in ein Sgraffito umgesetzt, welches die Skyline von Leipzig und den Hinweis des „Goldpfades“ von Leipzig nach Sao Paulo aufzeigt.

Diese Veranstaltung in der Stuckwerkstatt wurde gleichzeitig als Rahmen für einen weiteren Höhepunkt genutzt. Es wurde in Anwesenheit von Vertretern des Bundes, des Landes, der Region von WorldSkills Germany und WorldSkills Russia ein Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer wurde offiziell zum WorldSkills-Leistungszentrum erklärt. Hubert Romer, Präsident der WorldSkills Europe, und der Vorstandsvorsitzende der WorldSkills Germany, Karl-Heinz Pfündner, überreichten Handwerkskammerpräsidenten Claus Gröhn die Zertifizierungsurkunde.

Zum Abschluss des Workshops besuchte das Nationalteam das Leipziger Messegelände – den Austragungsort der WorldSkills 2013 und wünschte unserem Vertreter in Brasilien viel Erfolg. Nach dem erfolgreichen abschneiden der Stuckateure bei den letzten WorldSkills in Leipzig 2013 - Andreas Schenk errang die Goldmedaille - soll natürlich dieser Platz verteidigt werden.

Frank Herker

Bildergalerie - zum Vergrößern anklicken:

  1. Leipzig_Prell9 Ausbau und Fassade - Nationalteam bei der HWK zu Leipzig
  2. Leipzig_Prell7 Ausbau und Fassade - Nationalteam bei der HWK zu Leipzig
  3. Leipzig_Prell2 Ausbau und Fassade - Nationalteam bei der HWK zu Leipzig
  4. Leipzig_Prell5 Ausbau und Fassade - Nationalteam bei der HWK zu Leipzig
  5. Leipzig_Prell6 Ausbau und Fassade - Nationalteam bei der HWK zu Leipzig
  6. Leipzig_Prell4 Ausbau und Fassade - Nationalteam bei der HWK zu Leipzig