10. August 2015

Team Germany reist zur Berufs-WM

15-08-10_WorldSkills_Abflug Ausbau und Fassade - Team Germany reist zur Berufs-WM
Hier sieht man die Teilnehmer und Bundestrainer der deutschen Berufe-Nationalmannschaft jubelnd in der Frankfurter Abflughalle. Foto: WorldSkills Germany/Wehrmann

Am 5. August brach die Deutsche Berufe-Nationalmannschaft am Frankfurter Flughafen zu den WorldSkills São Paulo 2015 auf. Mit jeder Menge Gepäck, Gastgeschenken sowie Familie und Freunden im Schlepptau konnten 41 Wettkämpfer und ihre Bundestrainier an drei extra von Lufthansa eingerichteten Schaltern einchecken.

Damit begann für sie die aufregende Reise zur Berufsweltmeisterschaft, die vom 11. bis 16. August 2015 in Brasilien stattfindet.

Auf einer Empore im Abflug-Terminal erklangen brasilianische Rhythmen und das gesamte Team Germany wurde noch einmal persönlich verabschiedet. Die 41 Wettkämpfer und Wettkämpferinnen konnten es kaum erwarten, sich auf den Weg zu ihrer größten beruflichen Herausforderung - der WM der Berufe - zu machen. "Jetzt kann es endlich losgehen, da haben wir lange drauf gewartet. Wir wollen nur noch ab nach Brasilien", sagte Patrick Aiple motiviert, Teilnehmer in der Disziplin CNC-Fräsen.

Am Abflug-Gate dann noch eine große Überraschung: der „Siegerflieger“, der die Deutsche Fußballnationalmannschaft im vergangenen Jahr von Brasilien zurück nach Deutschland brachte, stand für den Abflug des Teams Germany bereit. Wenn das kein Zeichen ist!