17. August 2015

Fertigstellungen im Wohnungsbau steigen weiter an

Im Wohnungsbau werden auch in 2015 und 2016 die Fertigstellungen weiter ansteigen – so die aktuelle Prognose des Düsseldorfer Marktforschungsunternehmens Bau Info Consult. Das Ein- und Zweifamilienhaussegment wird ab 2015 wieder zulegen.

Insgesamt gehen die Analysten für 2016 von einer moderaten Steigerung um 2 Prozent bei fertiggestellten Ein- und Zweifamilienhäusern aus. Aufgrund der zu erwartenden Genehmigungsentwicklung sei auch 2017 mit einer Fortsetzung der Aufwärtstendenz zu rechnen. Für Drei- und Mehrfamilienhäuser wird in diesem Jahr ein Anstieg der Fertigstellungen um 12 Prozent auf 12700 neue Gebäude und danach ein weiterer Anstieg von 8 Prozent auf 13710 Fertigstellungen erwartet. Auch hier deute die zu erwartende Genehmigungsentwicklung auf eine ähnlich starke Wachstumstendenz 2017 hin.

Insbesondere das Mehrfamilienhaussegment erweise sich hierbei deutschlandweit als Wachstumsmotor. Auf regionaler Ebene können die Regionen in Süddeutschland und im Westen vom Ein- und Zweifamilienhaussegment profitieren, während einige Regionen im Norden mit kurzfristigen Wachstumsschüben rechnen können.